Tosender Applaus für die Bremer Stadtmusikanten

Meitingen: Hort Meitingen | Im Hort Meitingen gibt es eine Theater-AG. Seit Oktober 2014 probt diese Gruppe für das Stück „Die Bremer Stadtmusikanten“. Jeder, der schon mal Theaterluft geschnuppert hat weiß, dass es ziemlich viel Arbeit ist, bis ein Stück endlich „bühnenreif“ ist…Rollenverteilung, Text auswendig lernen, Dialoge üben, damit keiner seinen Einsatz verpasst, das Bühnenbild, die Klamotten, Maske und vieles mehr…
13 Darsteller und 11 Chorsänger waren mit Feuereifer dabei. Sogar die Kulissen haben die Kinder selbst erstellt. Am 4. März 2015 war es dann endlich soweit: Premiere für die Hortkinder und deren Eltern. Am 5. März folgte eine Aufführung für die Erstklässler. Das liebevoll inszenierte Stück um den Esel, der zu alt geworden ist, um die schweren Säcke zu schleppen und auf seiner Flucht einen Hund, eine Katze und einen Hahn dazu überreden konnte, ab diesem Zeitpunkt das Leben als Stadtmusikant zu verbringen, war ein voller Erfolg! Kein Wunder also, dass die Räuber aus ihrer Hütte flohen und es sich die vier Tierfreunde fortan gutergehen ließen…! Alle Mitwirkenden erhielten tosenden Applaus – die Mühe hatte sich gelohnt! Zum Abschluss dieses gelungenen Projektes gab´s Urkunden und ein riesengroßes Eis!
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.meitinger | Erschienen am 04.04.2015
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.