Titel bleibt bei der KF Kriegshaber

Meitingen: Kegelheim Meitingen | Bei der diesjährigen Bezirkskegelmeisterschaft standen sich die Kolpingsfamilien aus Meitingen und Kriegshaber im Kegelheim in den Meitinger Lechauen gegenüber.

Auch diesmal waren die Kriegshaber nicht zu bezwingen. Mit einem Vorsprung von 79 Holz gewannen Sie den Pokal. Gekegelt wurde im Sportmodus: 25 Schub "in die Vollen" und 25 Schub "abräumen".

Das nächste große Kegelevent ist dann die Diözesankegelmeisterschaft. Da die KF Kriegshaber als amtierender Diözesankegelmeister schon gesetzt ist, wird die KF Meitingen ebenfalls bei der Diözesankegelmeisterschaft mitkegeln.

Bei der Pokal- und Urkundenübergabe betonte der Organisator, Christian Sibenhorn, den Spaß den beide Teams immer wieder bei diesen Wettkämpfen haben. „Das gute Miteinander und die interessanten Gespräche stehen dabei im Vordergrund“, so Sibenhorn.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.