Sankt Martin - Schlemmend Spenden sammeln

Schon zur Tradition geworden, gab es auch in diesem Jahr wieder ein riesiges Martinsbüffet in der Meitinger Grundschule.

Die süßen und herzhaften Leckereien stammten aus den Küchen der Mamas der Zweitklässler und sahen nicht nur lecker aus, sondern schmeckten den Kindern alle samt.

Für den kleinen Beitrag von 50 Cent pro Stück füllten sich die Teller der Kinder schnell und ruck zuck war alles verputz. So kam ein Betrag von 460 Euro zusammen, der nun an die Klinik Clowns in Augsburg gespendet wird.

Eine wirklich gelungen Aktion, bei der der Gedanke des Heiligen Sankt Martin immer lebendig ist.

Ein besonders Dankeschön gab es dann für die fleißigen Mamas, ohne deren Spenden so eine Aktion gar nicht möglich wär, natürlich auch.
Die Klasse 2b von Monika Rieger hatte Lieder und Geschichten Rund um den Heiligen Martin einstudiert und überraschte so die Mütter.
5
5
5
5
5
12
Diesen Mitgliedern gefällt das:

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.meitinger | Erschienen am 05.12.2015
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
10 Kommentare
51.299
Werner Szramka aus Lehrte | 19.11.2015 | 10:56  
15.128
Christiane Wolff aus Hannover-Wettbergen | 19.11.2015 | 11:26  
2.915
Arnim Wegner aus Langenhagen | 19.11.2015 | 13:45  
37.654
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 19.11.2015 | 14:00  
2.915
Arnim Wegner aus Langenhagen | 19.11.2015 | 14:07  
37.654
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 19.11.2015 | 14:13  
2.915
Arnim Wegner aus Langenhagen | 19.11.2015 | 14:23  
46.642
Kathrin Zander aus Meitingen | 19.11.2015 | 14:59  
58.824
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 19.11.2015 | 18:23  
16.026
Sabine Presnitz aus Schwabmünchen | 19.11.2015 | 19:42  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.