Ostendorfer Kindergarten - Jahresrückblick 2015

Der Jäger zu Besuch
 
Magie im Kindergarten
Meitingen-Ostendorf: Kindergarten Ostendorf | Das Jahr 2015 neigt sich langsam dem Ende zu und der Kindergarten Ostendorf blickt über eine spannende, ereignisreiche Zeit zurück.

Von Januar bis September stand alles unter dem Motto Wald. Die Kinder lernten viel über das Leben und die Tiere dort. Immer wieder während des Kindergartenjahres verbrachten die Kinder einen Tag in der freien Natur. Mit großem Eifer wurde dann - das von Herrn Gogl bereitgestellte – Waldstück bis ins letzte Detail erkundet.

Etwas ganz Besonderes war daher auch der Besuch eines Jägers im Kindergarten. Christian Pröll erklärte den Kindergartenkindern im Stuhlkreis, anhand von verschiedenen Anschauungsmaterialien, seine Arbeit im Wald, welche Tiere und Pflanzen es dort gibt und wie man sich dort richtig verhält. Gebannt lauschten die Kinder seinen Ausführungen.

In der Faschingszeit freuten sich die Kinder riesig über die Zauberkünste eines „echten Zauberers“. In bunten Kostümen und farbenfroh geschminkt staunten die Kinder mächtig über die Magie die in der Luft lag.

Auch dieses Jahr trafen sich die Kindergartenkinder aus Waltershofen und Ostendorf am 30. April in der Ortsmitte von Ostendorf vor dem Feuerwehrhaus zur Maibaumaufstellung. Die Kinder waren als Vögel und Sonnen verkleidet und leiteten durch verschiedene fröhlich heitere Tänze das Ritual der Maibaumaufstellung ein. Musikalisch begleitet wurde der Maibaum - von einem Bagger und der Feuerwehr - hochgezogen. Im Anschluss gab es zum Vergnügen der Kinder einen Bonbonregen, der für prall gefüllte Taschen sorgte.

Wieder passend zum Jahresthema feierte der Kindergarten Ostendorf im Juni ein wunderschönes Wald-Sommerfest. Bei kühlem aber trockenem Wetter führten die Mädchen des Kindergartens einen bezaubernden Feen-Tanz und die Jungs einen coolen Zwergen-Rap auf. Alle Zuschauer, insbesondere die Eltern und Großeltern waren sichtlich begeistert. Das besondere Highlight in diesem Jahr war eine Waldrally für Groß und Klein mit verschiedenen Stationen: Wald-Quiz, Holz stapeln, Waldmaterial fühlen, Tannenzapfen werfen und gravierte Holzscheiben verzieren. Für das leibliche Wohl war mit reichlichem Kuchenbuffet, Leberkäsesemmeln und Salaten wie immer bestens gesorgt.

Im Herbst fand heuer im Kindergarten Ostendorf ein Kürbisfest statt. Dabei waren der Kreativität von Eltern und Kindern keine Grenzen gesetzt. Mit allerlei Naturmaterialien wurden - passend zum Thema Gesicht - Kürbisse in allen Größen kunterbunt zu verschiedensten lustigen und gruseligen Gesichtern verziert. Die Kindergärtnerinnen versorgten die motiviert bastelnden Kinder und Eltern mit leckeren Kürbis Muffins und vorzüglicher Kürbissuppe.

Wie jedes Jahr von den Kindern heiß ersehnt fand in diesem November wieder das Martinsfest im Kindergarten Ostendorf statt. Die Kinder spielten und erzählten in der Kirche anhand von selbst gemalten Großbildern die Geschichte von St. Martin und dem Bettler nach. Mit leuchtenden Laternen und unter musikalischer Begleitung zogen die Kinder mit ihren Familien und Kindergärtnerinnen durch Ostendorf. Danach konnten sich alle bei vorzüglichen Wienersemmeln, Selbstgebackenem, Kinderpunsch und Glühwein stärken. Ein besonderes „Zuckerl“ waren heuer die vom Elternbeirat gebackenen und bunt verzierten Martinsgänse.

Anfang Dezember besuchte heuer der Nikolaus den Kindergarten Ostendorf und beglückte die Kinder mit - von den Eltern verzierten – Nikolaussäckchen.

Am 6. Dezember fand in Ostendorf vor dem Feuerwehrhaus ein Weihnachtsmarkt statt auf dem die Kindergartenkinder des Kindergartens Ostendorf den Nikolaus mit Versen und Liedern herzlich willkommen hießen.

Zu guter Letzt gestaltet der Kindergarten Ostendorf in diesem Jahr am 18. Dezember eines der 24 Ostendorfer Adventsfenster. Die Kinder werden ein Fenster der Einrichtung weihnachtlich verzieren und alle ihre Gäste mit einem Lichtertanz sowie einer Weihnachtsgeschichte bei Kinderpunsch, Glühwein und Plätzchen verwöhnen.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.meitinger | Erschienen am 15.12.2015
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.