Lechtalserenade und Festakt zum 60. Jubiläum der SGL-Kapelle

Bei der Lechtalserenade musizierten als Gäste der SGL-Werkskapelle vor etwa 700 Besuchern auch der Musikverein Ellgau und die Lechtaler Musikanten (Foto: Patrizia Lofner)
Meitingen: Schlosspark |

Als Höhepunkt des Jubiläumsjahres anlässlich zum 60-jährigen Bestehen der SGL – Werkskapelle e.V. wurde im Meitinger Schlosspark mit zahlreichen Besuchern die Lechtalserenade und der Festakt gefeiert.

Am 18. Juni wurde die bereits zur Tradition gewordene Lechtalserenade mit musikalischer Unterstützung der Musikvereine Ellgau und Thierhaupten gefeiert. Wie bereits die letzten beiden Jahre zuvor wurde im Wechsel musiziert, in diesem Jahr im neu gestalteten Schlosspark der Marktgemeinde Meitingen.
Die Lechtaler Musikanten aus Thierhaupten mit ihrem Dirigenten Hans Kaiser eröffneten das Konzert unter strahlend blauem Himmel, gefolgt vom Musikverein Ellgau unter der Leitung von Manfred Braun und der SGL-Werkskapelle. Durch das abwechslungsreiche Programm führte, wie bei jedem SGL-Konzert, Teresa Kiss mit ihren gekonnten und humorvollen Ansagen, in denen sie diesmal nicht nur die Stücke sondern auch die Verbindungen der einzelnen Vereine untereinander vorstellte.
Florian Helgemeier, Dirigent der SGL-Kapelle, dirigierte als Zugabe den Steigermarsch, welcher von dem Gemeinschaftschor der drei Kapellen klangvoll gespielt und gesungen wurde. Der Abend klang mit der Sonnwendfeier, die der Elternbeirat der SGL-Jugendkapelle gemeinsam mit der Koplingsfamilie Meitingen seit über 20 Jahren veranstaltet, aus.

Der Festakt am Sonntag, 19. Juni, begann um 10 Uhr mit dem Gottesdienst in der St.-Wolfgangs- Kirche Meitingen. Gestaltet wurde dieser musikalisch von der SGL-Jugendkapelle, während Kinder des Vororchesters die Fürbitten vortrugen. Nach der Instrumentensegnung durch Herrn Pfarrer Gerhard Krammer forderte dieser zu einem großen Applaus für die Gestalter der Messe auf.
Vor der Kirche stellten sich dann die anwesenden Vereine samt Fahnen und zahlreiche Gäste auf. Angeführt von allen Musikanten des Jubelvereins marschierte der Festumzug in den Schlosspark.
Die SGL-Seniorenkapelle untermalte mit traditioneller Blasmusik den Mittagstisch, welcher von der Küche des BRK Meitingen organisiert wurde. Gegen 13 Uhr wandte sich der Vorstand Ulrich Riemensperger mit seinem Grußwort an die Besucher.
Unter dem Vereinsmotto „Ein Leben lang Musik“ platzierten sich nach den Festreden alle Musikanten von Vororchester bis Seniorenkapelle zum Gemeinschaftschor und spielten drei Märsche. Mit musikalischer Umrahmung der SGL-Jugendkapelle und des Vororchesters endete der Festakt mit Kaffee und Kuchen.
Ein großes Dankeschön an alle Gäste aus Meitingen und Umgebung fürs Mitfeiern!
(Text: Julia Pecher)
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.meitinger | Erschienen am 06.08.2016
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.