Junge Musiker wählen neue Jugendleitung

Bild von links nach rechts: Simone Möckl, Christoph Roski, Cornelia Guttroff, Felix Irsigler
Meitingen: Gemeindehalle Meitingen | Bei der alljährlich stattfindenden Jugendversammlung des JBO Meitingen blickte man auf ein buntes Jahr 2015 zurück. Jugendleiterin Simone Möckl berichtete mit vielen Bildern von den verschiedensten Aktivitäten der beiden Orchester, so zum Beispiel vom Wochenendausflug nach Gunzenhausen oder auf das Nebelhorn mit anschließendem Aufenthalt in Kempten. Dabei kamen sowohl das Jugendorchester als auch das Blasorchester auf ihre Kosten. Mit kleineren Fahrten waren alle Musiker über das ganze Jahr gefordert, wobei der Spaß immer an erster Stelle stand. So nahm das Blasorchester unter anderem an dem Spielewettkampf des SC Ostendorf teil oder radelte zum Soccergolf nach Rehling. Beim Kassenbericht machten sich die Einnahmen des Schlossstraßenfests sowie des Weihnachtsmarkts positiv bemerkbar. Die anschließenden Wahlen führten zu einigen Veränderungen in der Jugendleitung. Jugendleiterin Simone Möckl bedankte sich bei Eva-Maria Sommer für acht Jahre sowie bei Michael Prokoph für zwei Jahre aktive Jugendarbeit mit einem kleinen Geschenk. Beide bleiben dem Verein als Musiker erhalten und geben ihre Ämter an Christoph Roski (2. Jugendleiter) und Felix Irsigler (2. Jugendvertreter) weiter. Simone Möckl (1. Jugendleiterin) und Cornelia Guttroff (1. Jugendvertreterin) wurden in ihrem Amt bestätigt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.