Jugendblasorchester hilft jungen Flüchtlingen

Das JBO Meitingen unterstützt immer wieder Organisationen, die sich für Menschen in Not einsetzen. Mit ihrer letzten Aktion unterstützt der Verein minderjährige Flüchtlinge, die zurzeit in Dinkelscherben untergebracht sind. Der Kreisjugendring Augsburg-Land stellt dafür sein Jugendübernachtungshaus Reischenau zur Verfügung und hat mit der Kolpingfamilie einen professionellen Partner für die Betreuung der Jugendlichen gefunden. Die meisten von ihnen hatten sich mit Sommerkleidung auf den Weg gemacht. Das Jugendblasorchester Meitingen spendet daher seinen kompletten Bestand an Vereinsjacken und T-Shirts und leistet damit einen kleinen Beitrag zur Flüchtlingshilfe. Simon Guttroff, Vorstandsmitglied des KJR Augsburg-Land und Beisitzer des JBO, bedankte sich im Namen des Kreisjugendrings bei der zweiten Vorsitzenden des Jugendblasorchesters, Patricia Higl. Gemeinsam wurde die Spende an den Hausleiter übergeben.
1
Einem Mitglied gefällt das:

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.meitinger | Erschienen am 05.12.2015
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.