IMMER MOBIL - IMMER ONLINE

(Foto: Heike Felbermair)

Die Gewinner des Malwettbewerbes stehen fest und erhalten ihre Preise!

Welches Mädchen und welcher Junge kennt das nicht: Da kommt die Frühaufsicht um die Ecke und steuert auf den Schüler zu, der in aller Eile sein Mobiltelefon in der Hosentasche zu verstecken versucht. „Wollte es nur schnell ausschalten….“ Doch kein Pardon! Das Handy ist schon in der Hand der Lehrerin oder des Lehrers. In Zeiten von Instagram, Whatsapp, SMS, MMS, Smartphone und Tablet kann sich schließlich niemand diesem Trend verschließen, doch sechs Stunden pro Tag wird Schreiben statt Tippen gefordert.

„Immer mobil – immer online. Was bewegt dich?" – so lautete das Thema des Malwettbewerbs der Raiffeisenbanken in diesem Schuljahr. Im Kunstunterricht setzten sich die Schüler und Schülerinnen mit den Vor- und Nachteilen sowie Gefahren des Online-Seins auf bildnerischem Wege auseinander. Nicht nur dieser Bereich war Bestandteil des Wettbewerbs, sondern auch für die wachsende Mobilität entschieden sich einige der jungen Künstler und Künstlerinnen.

So vielfältig das Thema war, so unterschiedlich waren die Techniken, deren sich die Jungen und Mädchen der Jahrgangsstufen 5 bis 8 bedienten. In der Aula sind die Gewinnerbilder zu bestaunen: Collagen, Bleistiftzeichnungen und Bilder in der Technik Wasserfarben veranschaulichen das Thema rund um moderne Kommunikationstechniken und Mobilität.

Die Preisverleihung fand dieses Jahr zum ersten Mal in einem größeren Rahmen statt: Natascha Vrazic und Hannes Braun sorgten für eine stimmungsvolle musikalische Einstimmung, bevor die Erst-, Zweit- und Drittplazierten unter stimmgewaltigen Jubel des Publikums ihre Gutscheine im Wert von 20, 15 und 10 Euro von Frau Ella Weiß in Empfang nahmen. Herr Kühn und die Fachschaft Kunsterziehung freuten sich über einen weiteren Geldbetrag. An dieser Stelle sei den Vertretern der Raiffeisenbank für die Präsente herzlich gedankt!

Die Fotos zeigen einige der Künstlerinnen und Künstler, Frau Weiß und Herrn Trägner von der Raiffeisenbank in Meitingen und Herrn Kühn bei der Preisübergabe.

Text und Fotos: Heike Felbermair
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.