Ein Kinderbuch erklärt kindgerecht das Erntedankfest

Meitingen: Haus St.Wolfgang | Zur, schon traditionellen, Kinderkirche an Erntedank lud auch dieses Jahr das Team der Kinderkirche im Haus St. Wolfgang ein.
Fast 50 Mädchen und Jungen feierten mit Frederik der Feldmaus.
Dieser war ja, dem ersten Anschein nach, eine eher faule Maus, bis zum Ende des Winters auch die fleißigen Mäuschen von seinem Sammeln profitierten. Ihnen verkürzte Frederik den langen, harten Winter mit Erzählungen von warmen Sonnenstrahlen, bunten Blumen und mutmachenden Wörtern.
Während die Großen in der St. Wolfgang Kirche dem Gottesdienst, gestaltet von der SGL - Kapelle, folgten wurde im Haus St. Wolfgang gelacht, gelauscht und gesungen. Unterstützt durch die Wolfgangsspatzen wurden Lieder wie " Hallo, hallo, schön das du da bist " oder "Immer und überall" zum Besten gegeben.
Nach dem gemeinsam gebeteten Vater unser und einer Meditation zogen die kleinen Christen in die Große Kirche um den Segen zu bekommen und vor allem auch Pfarrer Gerhard Krammer mit dem Lied " Hallo, hallo, schön das du da bist" willkommen zu heißen. Er hatte Anfang Oktober seinen Dienst in der Pfarreiengemeinschaft Meitingen, Herbertshofen und
Langenreichen angetreten und hatte, so zusagen, Prämiere mit der Kinderkirche.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.