"Heißer Josef" und "Engelslocken" auf dem 40. Adventsbasar

Adventskonzert stimmt Besucher auf Adventszeit ein


Westendorf Seit einigen Jahren schon beginnt in der Pfarrei St. Georg die Adventszeit mit einem Adventskonzert, zu dem die Pfarrei auch heuer wieder eingeladen hatte.

Die sehr zahlreichen Besucher in der Pfarrkirche wurden mit adventlichen Liedern und Instrumentalstücken, besinnlichen und heiteren Texten auf die Adventszeit eingestimmt.
Viele Mitwirkende aus der Pfarrei leisteten dazu einen Beitrag: Die Musikkapelle Westendorf, der Frauensingkreis, der Grundschulchor unter der Leitung von Margit Ludl, die Flötengruppe aus Westendorf, der Männer-Dreigesang, der von Maria Wiedemann geleitet wird und Florian Wiedemann am Akkordeon.

Die Texte und Gebete wurden von Pfarrer Andreas Jall, Diakon Sebastian Schmidt - der die Weihnachtsgeschichte in Berliner Mundart erzählte, Pfarrgemeinderatsvorsitzender Marion Pröll, Anneliese Bobinger und Richard Franz vorgelesen. Zum Abschluss des stimmungsvollen Konzertes sangen und spielten alle Mitwirkende gemeinsam das beliebte Weihnachtslied "Alle Jahre wieder".

Im Anschluss daran fand der 40. Adventsbasar statt - auf Grund des schlechten Wetters allerdings nicht auf dem Kirchplatz, sondern in der Halle der Firma Ziesenböck. Viele Besucher waren der Einladung des Frauenbunds auf den Adventsbasar gefolgt und konnten dort liebevoll hergestellte Adventskränze, Gestecke, Strickarbeiten und vieles mehr erstehen, am Tombolastand der Katholischen Kindertagesstätte St. Georg ihr Glück versuchen und die vorweihnachtliche Stimmung bei Bratwurst, Waffeln, "Heißem Josef", "Engelslocken", Glühwein und Kinderpunsch genießen.
1
1
1
1
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
17.157
Basti S. aus Aystetten | 05.12.2015 | 15:26  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.