Erst die Freude, dann die Arbeit

Kempten vor ein paar Tagen!
Meitingen: Johanneskirche | Liebe Leserin, lieber Leser,
"Du, Gott, tust mir kund den Weg zum Leben:
Vor Dir ist Freude
die Fülle und Wonne zu Deiner Rechten ewiglich." (Ps. 16, 11)

Genau umgekehrt, wie es meine Oma gesagt hat.

Gott sagt zu mir: "Erst das Vergnügen, dann die Arbeit."

Am Morgen also zuerst einmal ein Lob.
Einfach an alle - egal, ob sie gut drauf sind oder nicht.
Einfach sie loben, weil sie da sind - und auch die loben, die nicht da sind.

Sich freuen,
weil die Zimmerpflanzen trotz meiner Pflege noch leben,
weil ich aufgewacht bin,
weil der Kaffee so schön duftet.
Und sich freuen am Berg Arbeit, der vor mir liegt.

Einige würden jetzt einwenden:
"Das ist pädagogisch nicht richtig.
Sich erst so ein bißchen schinden.
Dann Spaß haben am Erfolg."

Gott will es genau umgekehrt.
Am Anfang steht die Freude.
Gott hat gut reden, denke ich.

Andererseits freut Gott sich kaum darüber,
was hier alles so abgeht.

Es läuft nicht so, wie er sich gedacht hat.

Trotzdem sagt uns Gott:
"Der Weg zum Leben geht
über die Freude, die Fülle, den Spaß."
Es führt kein Weg an der Freude vorbei.

Ihnen also, liebe Leserin, lieber Leser,
immer wieder
einen freudvollen Start
in den neuen Tag,
in das neue Projekt,
in die neue Aufgabe,
in den Neuanfang
oder in den Nachmittag!
Beginnen Sie mit der Freude!

Ihr Pfarrer Markus Maiwald aus Meitingen
7
6
6
1 7
2 6
6
16
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
37 Kommentare
40.579
Markus Christian Maiwald aus Meitingen | 06.02.2014 | 14:44  
1.349
Johannes Linn aus Marburg | 06.02.2014 | 15:05  
23.859
Andreas Köhler aus Greifswald | 06.02.2014 | 15:23  
60.148
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 06.02.2014 | 17:25  
60.148
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 06.02.2014 | 18:50  
16.595
Sabine Presnitz aus Schwabmünchen | 06.02.2014 | 19:01  
4.145
Ariane Braun aus Zusmarshausen | 06.02.2014 | 22:56  
1.349
Johannes Linn aus Marburg | 06.02.2014 | 23:39  
40.579
Markus Christian Maiwald aus Meitingen | 07.02.2014 | 08:51  
3.728
Ralf Schünemann aus Burgdorf | 07.02.2014 | 09:30  
6.965
Mike Zehrfeld aus Langerringen | 07.02.2014 | 10:37  
40.579
Markus Christian Maiwald aus Meitingen | 07.02.2014 | 10:56  
60.980
Elfie Haupt aus Einbeck | 07.02.2014 | 11:33  
3.073
Willi Preis aus Seeg | 07.02.2014 | 15:39  
40.579
Markus Christian Maiwald aus Meitingen | 07.02.2014 | 15:55  
3.073
Willi Preis aus Seeg | 07.02.2014 | 16:02  
4.145
Ariane Braun aus Zusmarshausen | 07.02.2014 | 23:12  
40.579
Markus Christian Maiwald aus Meitingen | 07.02.2014 | 23:29  
4.145
Ariane Braun aus Zusmarshausen | 07.02.2014 | 23:35  
40.579
Markus Christian Maiwald aus Meitingen | 07.02.2014 | 23:38  
4.145
Ariane Braun aus Zusmarshausen | 07.02.2014 | 23:48  
4.145
Ariane Braun aus Zusmarshausen | 07.02.2014 | 23:54  
1.349
Johannes Linn aus Marburg | 08.02.2014 | 01:09  
736
Franz Josef Neffe aus Wittibreut | 09.02.2014 | 19:32  
40.579
Markus Christian Maiwald aus Meitingen | 10.02.2014 | 08:57  
55.079
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 17.02.2014 | 00:13  
40.579
Markus Christian Maiwald aus Meitingen | 20.02.2014 | 12:50  
40.579
Markus Christian Maiwald aus Meitingen | 20.02.2014 | 12:55  
55.079
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 20.02.2014 | 17:00  
40.579
Markus Christian Maiwald aus Meitingen | 20.02.2014 | 23:20  
55.079
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 21.02.2014 | 00:03  
40.579
Markus Christian Maiwald aus Meitingen | 27.02.2014 | 10:36  
55.079
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 27.02.2014 | 16:00  
3.070
Mirela Sevenich-Walter aus Oberweser | 10.03.2014 | 22:55  
40.579
Markus Christian Maiwald aus Meitingen | 13.03.2014 | 08:43  
3.070
Mirela Sevenich-Walter aus Oberweser | 13.03.2014 | 11:12  
40.579
Markus Christian Maiwald aus Meitingen | 22.03.2014 | 22:44  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.