Zu Hause bleiben bis es nicht mehr geht

Wann? 16.06.2016 17:30 Uhr bis 16.06.2016 19:00 Uhr

Wo? Begegnungsstätte am Fiakerpark , Schulweg 6, 86405 Meitingen DE
Meitingen: Begegnungsstätte am Fiakerpark | Im Bereich der Unterstützung von hilfebedürftigen älteren Menschen spielt der Anspruch auf Selbstbestimmung eine immer wichtigere Rolle. So gibt es viele Hilfsmöglichkeiten vom Hausnotruf über Wohnraumanpassung bis zu diversen Betreuungs- und Pflegeleistungen, die das Leben zu Hause bis ins hohe Alter oder gar bis zum Lebensende ermöglichen.

Gleichzeitig geht es in den konkreten Lebenssituationen oft auch um Grenzen der Eigenständigkeit und Belastbarkeit in den eigenen vier Wänden und um die Frage nach ausreichender Lebensqualität.
In diesem Zusammenhang steht dann die Abwägung zwischen der gewohnten Umgebung und einer alternativen Wohn-, Pflege- und Betreuungsform.
Im Rahmen dieser Abwägung stehen Modelle wie Betreutes Wohnen, Wohngruppen oder moderne Heimkonzepte im Raum.

Die Veranstaltung dient zur Auseinandersetzung mit der Lebenssituation und der Lebensplanung, wenn es um das Für und Wider zum Verbleib in den eigenen vier Wänden geht.

Referent:
Stefan Pootemans, Geschäftsführer, Johannesheim e.V. Meitingen
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.