Tag der Schwäbischen Fischerjugend in Meitingen

Siegerehrung nach dem Königsfischen mit 2. Vorsitzenden Dr. Reinhard Reiter, Jugendleiter Daniel Schäfer, dem Schwäbischen Jugendfischerkönig Simon Draxler, dem 1. Vorsitzenden Hubert Schuster, Bezirksjugendleiter Reinhold Hauke und Jugendleiter Jörg Gebhard (v. l. n. r.) (Foto: Peter Heider)
 
Anmeldung der Vereine im Meitinger Sportheim
Meitingen: Lech | Vom 08. bis 10. Juli 2016 fand der Schwäbische Jugendfischereitag in Meitingen statt. Ein riesiger Aufwand für die Vorstandschaft um Hubert Schuster und die Jugendleiter Jörg Gebhard und Daniel Schäfer sowie 40 weitere fleißige Helfer. Auch der Fischereiverband Schwaben um Geschäftsführer Ulrich Krafczyk und die gesamte Bezirksjugendleitung waren schon in der Vorbereitung und dann das ganze Wochenende voll aktiv. 350 Teilnehmer aus 31 schwäbischen Fischervereinen, davon 233 Jugendliche und 117 Betreuer, folgten der Einladung und reisten mit viel Vorfreude nach Meitingen. Das Wetter spielte wunderbar mit. Am Freitag und Samstag bewiesen die Jugendlichen, die in vier Altersklassen eingeteilt waren, ihr Wissen und Können in der Artenkunde, beim Knotenbinden und in den drei Castingdisziplinen Weitwurf, Skish und Arenberg. Beim Zielwerfen galt es, mehrere Zielscheiben aus verschiedenen Entfernungen mit einem Kunststoffgewicht an der Angel zu treffen bzw. aus verschiedenen Positionen möglichst nah an das Ziel auf einer Matte zu werfen.

Samstag Abend fand im Festzelt ein Gottesdienst statt, der von den beiden Meitinger Pfarrern Gerhard Krammer und Markus Maiwald in rockiger Form abgehalten und mit Fürbitten von Meitinger Jungfischern bereichert wurde. Der heilige Petrus stand hierbei des Öfteren im Mittelpunkt der Ausführungen der beiden Pfarrer. Das große Engagement der Fischervereine in Bezug auf die Jugendarbeit würdigten im Anschluss der Bezirksjugendleiter des Schwäbischen Fischereiverbandes Reinhold Hauke, Meitingens Bürgermeister Dr. Michael Higl und der 1. Vorsitzende des Meitinger Fischervereins Hubert Schuster. „An diese gelungene Veranstaltung“, so der Meitinger Bürgermeister, „wird man noch lange erinnern, denn sie demonstriert die Verbundenheit der Jugend zur Natur“. Hubert Schuster betonte, dass es ohne die vielen fleißigen Helfer nicht möglich gewesen wäre, den Schwäbischen Jugendfischereitag hier in Meitingen abzuhalten. Außerdem bedankte er sich beim Markt Meitingen für die tolle Unterstützung und beim TSV Meitingen für die uneigennützige Bereitstellung von Sportheim und Sportplätzen. Reinhold Hauke dankte schließlich allen Teilnehmern für ihr diszipliniertes Verhalten während des Events und forderte die Jugendlichen auf, dass sie auch in Zukunft ihrem Hobby als Fischer und Naturschützer treu bleiben.

Neben Wissen und Können war dann bei der dritten Kategorie, dem Angeln, auch ein bisschen Glück gefragt. Zum Königsfischen am Sonntag erschallte der Weckruf über dem Zeltlager bereits um halb fünf in der Früh, so dass die Jugendfischer pünktlich zum Beginn des Fischens um sechs Uhr an Lech und Lechkanal waren. 24 Fische wurden gefangen. Fischerkönig mit dem größten Fisch, einer Brachse mit 4.115 g, wurde Simon Draxler aus Thierhaupten. Sieger in der Gesamtwertung wurden zwei Jugendfischer aus Pfaffenhofen und einer aus Memmingen. Die Meitinger Jungfischer, die sich extra alle mit blauen T-Shirts ausgestattet hatten, gingen beim Fischfang leider leer aus, aber von den 14 Teilnehmern konnten sich trotzdem vier über Plätze in den "Top Ten" ihrer Altersklassen freuen. In der Altersgruppe C (13-14 Jahre) belegte Manuel Heindorf den fünften Platz. In der Alterklasse B (15-16 Jahre) kamen Jonas Reiter auf den sechsten und Peter Kinlinger auf den siebten Platz. In der Alterklasse A (17-18 Jahre) belegte Matthias Leblang den siebten Platz. Alle vier erreichten diese guten Ergebnisse ausschließlich aufgrund ihrer hervorragenden Wurfkünste sowie Arten- und Knotenkenntnis. Das ist das Ergebnis einer ausgiebigen und guten Vorbereitung. Insgesamt eine sehr gelungene Veranstaltung!

Weitere Bilder und Informationen auf der Homepage des Fischereiverbands Schwaben unter http://fischereiverband-schwaben.de/jugend/news
1
1
1
1
1
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.meitinger | Erschienen am 06.08.2016
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.