Stage Diving, Tropenhitze und kühle Dinks sorgten für Sommerhoch in Meitingen

Stage Diving - das gab es in Meitingen auch noch nicht
Meitingen: Schloßstraße |

Zum Glück hielt das Wetter bis zum Feuerwerk bevor dann Blitz und Donner dem sommerlichen Treiben ein schnelles Ende setzte.

Doch der Start war wie in jedem Jahr tropisch heiß, gerade recht für Rodscha aus Kambodscha und Tom Palme.
Die Kindermusiker eröffneten mit dem Fliegerlied das diesjährige Sommerfest und sorgten so schon am Nachmittag für sehr gute Besucherzahlen auf der großen Bühne.
Bei super Stimmung ließ sich Rodscha aus Kambodscha dann sogar zu einem Stage Diving hinreißen.

Die erstmals aufgestellte große Bühne kam bei den Meitingen sehr gut an und endlich konnten man von den Darbietungen die sich an das Konzert anschlossen alles sehen.

Auch in diesem Jahr strömten wieder tausende Besucher über die Festmeile, das traditionell von den Meitinger Vereinen veranstaltet wird. 25 Vereine und 250 freiwillige Helfer sorgten wieder für leckere Burger, Crêpes, knusprige Händl, Schnitzel und der neu gegründete Türkische Kulturverein zauberte erstmals türkische Köstlichkeiten.

Bei den Kammeraden der Feuerwehr Langenreichen gab es, wie immer, die leckersten Drinks an der Bar und die Meitinger Wasserwacht kümmerte sich an ihrem Stand neben der großen gelben Rutsche nicht nur ums leiblich Wohl der Besucher.
Der Standort ist nämlich auch so gewählt, das die gut ausgebildeten Vereinsmitglieder auch gleich bei kleiner Verletzungen zur Stelle sind, so der Chef der Wasserwacht Anton Büchele.
Besonders zu erwähnen ist hier aber natürlich auch das legändere Lechwasser, ein erfrischender alkoholfreier Drink der hier literweise ausgeschenkt wird.

Während auf der große Bühne in der Mitte der Schloßstraße die Meitinger Tanz- und Sportvereine ihr Können präsentierten, sorgte das JBO Meitingen und die SGL Jugendkapelle am Nachmittag für Gute Stimmung.

Am Abend war dann Party mit den "Prosnjeks" angesagt die leider nach dem großen Feuerwerk schnell durch Blitz und Donner beendet war.

Doch bis dahin hatte jeder Besucher seinen Spass und freut sich schon auf das nächste Mal hier in Meitingen an gleicher Stelle.

Auch in diesem Jahr haben die Organisatoren der Gemeinde Meitingen rund um Martina Pötzl und Achim Zwick wieder ganze Arbeit geleistet und ein wirklich gelungenes, abwechslungsreiches Fest für die ganze Familie auf die Beine gestellt.
Aber auch den vielen Helfern die für Ab- und Aufbau, Spüldienst und die vielen unsichtbaren Arbeiten zuständig waren, ein großes DANKE.
Ohne sie würde ein solches Fest wohl nicht möglich sein.

Weitere Bilder der Auftritte gern auf Anfrage bei mir zander_ka@t-online.de
1
2
9
Diesen Mitgliedern gefällt das:

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.meitinger | Erschienen am 05.09.2015
Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.meitinger | Erschienen am 15.12.2015
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentare
2.899
Arnim Wegner aus Langenhagen | 28.07.2015 | 15:26  
14.978
Sandra Biegler aus Meitingen | 28.07.2015 | 19:50  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.