Spektakuläre Motoradshow am 4. Tag - 48. Festwoche Thierhaupten

1. Bürgermeister Toni Brugger versuchte sich als Rennfahrer, was ihm sichtlichen Spaß bereitete!
 
Perfekt im Styling! 1. Bürgermeister der Marktgemeinde Thierhaupten Toni Brugger
4. Tag, Freitag, 15. August 2014

Der Freitag begann mit dem Mittagstisch im Festzelt, mit Unterhaltung der Blaskapelle Baar. Das Wetter hätte besser sein können. Die Besucher ließen sich ihre Festwoche aber nicht vermiesen und wechselten von drinnen nach draußen und zurück. Ohne Schirm war man manchmal ganz schön nass erwischt worden. Trotzdem lockte die Sonne immer wieder und tröstete über so manchen Regenschauer hinweg.

Das Highlight an diesem Feiertag war zweifelsohne ab 11:00 Uhr der Grasbahn-Historik-Schaulauf, von Sand- & Grasbahnmotorräder-Oldie‘s. Nach den Trainingsläufen erfolgte die Fahrervorstellung. Alte erfahrene Hasen genauso, wie Jugendliche und Kinder konnten bestaunt werden. Rechtzeitig zu Beginn der Schauläufe hatte es zu regnen aufgehört und es schien die Sonne, so dass es rund um die Arena an begeisterten Besuchern nicht mangelte. Vertreten waren die Maschinen der rasanten Solofahrer, der Kinder- und Jugendgruppen, der Motocrossräder und der faszinierenden Schwenker-Fahrer. Bestaunt werden konnten in Aktion die Kinder- & Jugendgruppen mit Moto-Cross-Motorrädern. Der jüngste Teilnehmer war 4 ½ Jahre alt und präsentierte sich zum ersten Mal vor Publikum. Natürlich war er aufgeregt aber zielorientiert drehte er seine Runden. Jugendleiter Werner Rothuber und seine Tochter betreuten die Jugendlichen. Leider musste dann wetterbedingt das Fahren aus Sicherheitsgründen für die jugendlichen Fahrer etwas eingeschränkt werden, was die Zuschauer sehr bedauerten.

Rennbahnflair lag in der Luft. 32 Teilnehmer fuhren über die Piste. Der älteste Teilnehmer war stolze 79 Jahre alt. 50 Jahre im Beiwagen zu sitzen, konnte ein anderer Fahrer vermelden. Sportleiter Erich Scheunemann vom AMC Haunstetten und ehemalige Profirennfahrer Erwin Neumayr standen hinter der Veranstaltung und freuten sich über das große Interesse. Leider bangten die Organisatoren mit Festleiter Christian Allmann, immer wieder bezüglich des Wetters, das auch die vielen um die Arena stehenden Besucher etwas zu vorzeitig vertrieb.

1. Bürgermeister Toni Brugger hatte es sich jedoch nicht nehmen lassen selbst einige Runden mit einem, natürlich erfahrenen Fahrer, zu drehen. Ausgerüstet im feschen Rennfahrerstyling freute er sich einmal Wettkampfluft schnuppern zu dürfen. Zum Abschluss des Aktionstages freuten sich die Fahrer und Organisatoren, sowie Toni Brugger über die Siegerehrung. Ergänzend zu dem faszinierenden Grasbahn-Historik-Schaulauf wurde an diesem Feiertag eine Motorradausstellung (ab den 30er Jahren bis heute) geboten, unter dem Motto „Motorradtechnik im Wandel der Zeit“. So mancher ältere Motorradfan konnte den Typ seiner ehemaligen „Max“ unter den ausgestellten Rädern entdecken.

Kaffee und Kuchen und die Nachmittagsunterhaltung mit der SGL-Werkskapelle versüßte den Freitag und Partystimmung im Zelt kam mit der Showband „Ois Easy“ am Abend auf. Fast magnetisch zieht die Festwoche Thierhaupten ihre Gäste auch von weit her an. 1. Bürgermeister Anton Brugger, Festleiter Christian Allmann und Stellvertr. Festleiter Christian Kauer eröffneten den Partyabend. Das Servicepersonal hatte richtig zu tun, um alle kulinarischen Wünsche zu erfüllen. Die Leckereien aus der Küche schmeckten vorzüglich. Die ehrenamtlichen Helfer in der Küche gaben sich alle Mühe und konnten bestimmt einer Großküche alle Ehre machen.

Die Besucher freuten sich über den stimmungsvollen Abend. Lachende fröhliche Gesichter standen und tanzten begeistert auf den Bänken. Ausgelassen wurde gefeiert bis spät in die Nacht.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.