Rückblick mit Ehrungen

1
Die Ehrungen des Abends: 1. Vorstand Marco Barnickel gratuliert Adolf Bier, Maria Roth, Robert Eber, Ernst Sauler und Philipp Kemptner (v. l. n. r.) (Foto: Kleintierzuchtverein Herbertshofen)

Kleintierzuchtverein Herbertshofen blickt auf ein ereignisreiches Jahr 2013 zurück und ehrt seine verdienten Mitglieder

Vieles gab es bei der Jahreshauptversammlung des Kleintierzuchtvereins Herbertshofen am 28. Februar "zur Linde" in Kühlenthal rückblickend zu betrachten. Von Züchterschulungen bis hin zu den Berichten der besuchten Kreis- und Bezirksversammlungen.

Besonders hervorzuheben allerdings sind zwei Events: zum einen das Sommerfest, das im vergangenen Jahr bei Familie Barnickel in Kühlenthal stattfand, und das "zunächst" bei herrlichem Wetter durch den Gastgeber mit Grillen am Lagerfeuer gestartet wurde, im weiteren Verlauf aber durch eine "Dusche von oben" überdacht weitergeführt werden musste.

Zum anderen hatten Zuchtwart Ernst Sauler zusammen mit Vorstand Marco Barnickel auch für die Kinder des Kindergartens Kühlenthal vor Ort einen sogenannten "Schaubrüter" aufgestellt. Die Kinder sollten einmal „live“ erleben, wie aus einem Ei ein Küken entsteht. Mit einigen Griffen in die Trickkiste, gelang dieses Ereignis auch recht gut. Vom Eier schieren (Durchleuchten mittels einer Lampe, um das Innere des Eis besser sehen zu können), über den Schlupf bis zum Heranwachsen zusammen mit einer Glucke. Für die jungen Kühlenthaler war dies mit Sicherheit ein tolles Erlebnis! Allerdings konnte auch hier die Frage, wer zuerst da war, Huhn oder Ei, nicht abschließend geklärt werden.

Gegen Ende der Jahreshauptversammlung wurden zu guter Letzt die langjährigen Mitglieder und Vereinsmeister geehrt:

Vereinsmeister in der Sparte Kaninchen:
1. Ernst Sauler jun. mit der Rasse Hermelin, Rotaugen

Vereinsmeister in der Sparte Geflügel:
1. Philipp Kemptner mit der Rasse Zwerg-Brahma, silberfarbig gebändert
2. Ernst Sauler jun. mit der Rasse Zwerg-Australorps, schwarz

Für 25 jährige Vereinszugehörigkeit:
Maria Roth und Robert Ostermeier (nicht anwesend)

Für 50 jährige Vereinszugehörigkeit:
Robert Eber

Zum Ehrenmitglied wurde Adolf Bier ernannt, der bereits seit 1959 im Verein und auch Gründungsmitglied ist.
1
Einem Mitglied gefällt das:

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Regionalmagazin meitinger | Erschienen am 05.04.2014
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.