Praxisnahe Einblicke in die Berufswelt an der Realschule Meitingen

Zweistöckiger Info-Truck der Metall- und Elektroindustrie macht Halt in Meitingen

Zwei Tage parkte das mächtige Fahrzeug auf dem Pausenhof der Realschule und ermöglichte den Jugendlichen einen Einblick in die Berufswelt der Metall- und Elektroindustrie. Auf einer Gesamtfläche von 85m² konnten die Schülerinnen und Schüler der neunten Jahrgangsstufe neben Tipps zur Bewerbung und der Durchführung von Neigungs- und Eignungstests auch praktische Erfahrungen im Umgang mit Technik sammeln.
Die im Physikunterricht behandelten Zusammenhänge konnten anschaulich am Modell des Elektromotors nachvollzogen werden, ein entsprechender Stromkreis wurde von den Schülerinnen und Schülern hierzu gebaut.
An einer computergesteuerten Fräse durften die Jugendlichen mit viel Begeisterung selbst Werkstücke fertigen. Herr Norbert Ammon und sein kompetentes Team der Bayerischen Metall- und Elektro-Industrie, sowie Herr Robert Kopp vom MAN Ausbildungszentrum, unterstützt von zwei Auszubildenden, standen hierbei mit Rat und Tat zur Seite.

Alle Beteiligten waren sich nach den beiden erlebnisreichen Tagen einig, dass der von Herrn Stefan Schlotter initiierte Besuch des Infos-Trucks ein voller Erfolg war.
Neben dieser Aktion finden an der Realschule Meitingen viele weitere Unternehmungen und Projekte statt, die den Jugendlichen einen erfolgreichen Einstieg in das Berufsleben ermöglichen. U. a. fahren die neunten Klassen jedes Jahr in das Berufsinformationszentrum (BIZ) nach Augsburg, um sich dort gründlich und umfassend über die beruflichen Möglichkeiten nach dem Abschluss ihrer Schulzeit zu informieren. Wertvolle und hilfreiche Tipps für die Bewerbung und das Vorstellungsgespräch erhalten die Schüler und Schülerinnen überdies von professionellen Bewerbungstrainern, die an die Schule eingeladen werden. Mehr als 40 Firmen und Schulen präsentieren sich jährlich bei der im Frühjahr stattfindenden Berufsinformationsmesse an der Realschule.
Nicht zuletzt wird das Thema „Bewerbung und Ausbildung“ auch in den Unterrichtsfächern Deutsch, Wirtschaft und Informationstechnologie ausführlich besprochen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.