Marktsonntag am 6. April - auf nach Meitingen!

Nach Herzenslust stöbern kann man an den Ständen entlang der Budenstraße
Meitingen: Zentrum |

Zahlreiche Fieranten des Jahrmarkts, die Meitinger Geschäftswelt, der Kleintiermarkt und der Tag der offenen Tür der Freiwilligen Feuerwehr versprechen ein besonderes Einkaufserlebnis und viel Abwechslung.

Bummeln Sie durch die Budenstraße und nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern. Spielwaren, Haushaltsartikel, Bekleidung, Schmuck, diverse kulinarische Köstlichkeiten - das Angebot der rund 100 Fieranten ist vielseitig, für jeden Geschmack und Bedarf ist etwas dabei. Die angrenzenden Geschäfte haben von 11.00 bis 16.00 Uhr geöffnet. Auch bei den kleinen Besucher kommt mit Schiffschaukel, Ponyreiten und Kinderkarussel keine Langeweile auf. Und bestimmt reicht das Taschengeld, um sich auf dem Flohmarkt den ein oder anderen Wunsch zu erfüllen

Die Freiwillige Feuerwehr Meitingen präsentiert sich beim Tag der offenen Tür und hat sich für Groß und Klein einiges einfallen lassen. Natürlich wird auch hier mit bayerischen Schmankerln, Kaffee und Kuchen für das leibliche Wohl der Gäste gesorgt.

Alle Ehrenamtlichen und Geschäftsleute freuen sich auf Ihren Besuch am Marktsonntag, freuen Sie sich auf ein besonderes Einkaufserlebnis.

Parkmöglichkeiten am Marktsonntag
Folgende Parkmöglichkeiten stehen zur Verfügung
- Tiefgarage an der Schloßstraße
- Parkplatz vor dem Geschäftshaus Schloßstraße 1 (Ecke Römerstraße, ehem. Divi-Gebäude)
- Parkplatz an der Ballspielhalle, Hauptstr. 58
- P & R Platz am Bahnhof Meitingen

Marktbetrieb ist von 8.00 bis 18.00 Uhr; Öffnungszeiten der Geschäfte: 11.00 bis 16.00 Uhr.
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Regionalmagazin meitinger | Erschienen am 05.04.2014
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.