Gewässerreinigung der Jugendgruppe des Fischervereins Meitingen

Auch in diesem Jahr waren wieder sechs Jugendbetreuer mit elf Jugendfischern des Fischervereins Meitingen bei herrlicher Frühlingssonne unterwegs, um die Ufer des Lechs und der Vereinsweiher von Unrat zu befreien. Haufenweise Papier, Plastik, Glas, Dosen, Alteisen, Auto- und Fahrradteile wurde eingesammelt und am Wertstoffhof fachgerecht entsorgt. Unverständlich ist, dass zum Beispiel Wannen voller Glasflaschen aufgesammelt werden mussten, obwohl in jedem Ort mehrere Glascontainer stehen. Die Gefahr, dass sich Tiere und Menschen an den Glasscherben verletzen können, ist somit erstmal gebannt. Die jährlichen Reinigungsaktionen führen schließlich nicht nur dazu, dass die Gewässer und Uferstreifen sauberer sind, sondern sie stärken auch das Verantwortungsbewusstsein der Jugendlichen. Als Dank für die getane Arbeit wurden alle fleißigen Helfer von den Jugendleitern Jörg Gebhard und Daniel Schäfer mit selbstgemachten Cheeseburgern versorgt.
1
Einem Mitglied gefällt das:

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Regionalmagazin meitinger | Erschienen am 05.04.2014
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.