Erstellung von Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung mit Unterstützung durch Experten vor Ort

Wann? 28.04.2016 17:30 Uhr bis 28.04.2016 19:30 Uhr

Wo? Begegnungsstätte am Fiakerpark , Schulweg 6, 86405 Meitingen DE
Meitingen: Begegnungsstätte am Fiakerpark | Aufgrund der großen Nachfrage zur Vorsorgevollmacht und zur Patientenverfügung geht es in dieser Veranstaltung um die konkrete Erstellung dieser Vorsorgedokumente.
Es fanden bereits viele Informationsveranstaltungen zu diesen Themen statt – das direkte Ausfüllen der aktuellen Vordrucke ist dennoch eine Hürde, weil oft Unklarheiten und neue Fragen auftauchen.
Die Veranstaltung wendet sich gleichermaßen an ältere und jüngere Bürger/innen, die bei der Erstellung einer Vorsorgevollmacht, bzw. beim Ausfüllen einer Patientenverfügung direkte Unterstützung von Experten wünschen. Die (zukünftig) bevollmächtigten Personen können auch gerne mitgebracht werden.
Nach einer Einführung zum grundsätzlichen Rahmen geht es in die Praxis: Sie erstellen Ihre Vorsorgedokumente selbst vor Ort und erhalten dabei direkte Beratung von Frau Oswald, die als Leiterin der Betreuungsstelle des Landratsamtes eine Expertin auf diesem Gebiet ist.
Auftauchende Fragen und Unsicherheiten werden mit ihrer Hilfe sofort geklärt, so dass Sie die entsprechenden Dokumente eigenständig erstellen können.
Hierfür wird die Veranstaltung auf maximal 12 Teilnehmer/innen begrenzt.

Eine Anmeldung beim Seniorenbüro (schriftlich, persönlich oder telefonisch) ist deshalb erforderlich. Bei erfolgreicher Anmeldung erhalten Sie eine verbindliche Bestätigung.

Gegen eine Gebühr von 10,- € können Sie sich Ihre Vorsorgevollmacht/ Betreuungsverfügung auch sofort beglaubigen lassen (10,- € pro Beglaubigung) – bei Vorlage eines gültigen Personalausweises oder Reisepasses.


Referentin und Beratung:
Bernhardine Oswald, Leiterin der Betreuungsstelle des Landratsamtes Augsburg
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.