Eine eindrucksvolle Autorenlesung in der Buchhandlung Eser in Meitingen

Die Autorin
Meitingen: Buchhandlung Eser | „... und ich bin auch wie die Erde“ nannte Ursula Czerwenka aus Eisenbrechtshofen ihren zweiten Gedichtband, den Sie bei einer eindrucksvollen Autorenlesung in der Buchhandlung Eser in Meitingen vorstellte. In ihrem Buch, erzählt sie Geschichten und kommuniziert mit der sie umgebenden Natur. „ Ich bin die Gärtnerin der Natur“, so die Schriftstellerin und dieses Buch ist als Hilfe zum achtsamen Umgang mit der Natur gedacht, als Anregung sich neu zu besinnen. Viele Lebenssituationen können wir mit der Natur vergleichen, wie z.B. die Entwicklung einer Apfelblüte zu einem reifen Apfel.
Oft sind es erst die einschneidenden Momente, die uns wieder zu uns selbst zurückkommen lassen. Lebensumstände verändernde Momente, in denen wir uns wieder auf unsere Stärken besinnen und neuen Mut finden, so auch bei Ursula Czerwenka, die durch einen Unfall querschnittgelähmt ihr Leben neu einrichten musste.
Mit der Erzählung „Plötzlich Patient“ vermittelte sie den Zuhörern was es bedeutet, sein Leben in die Hände der Pfleger zu geben und sich langsam ins Leben wieder zurück zu kämpfen. „Ich habe Arme und Hände gesund behalten und erfüllte mir einen lang gehegten Wunsch – ich will wieder schreiben, was ich denke und fühle und es lesen lassen…“ Dadurch öffneten sich für Autorin Türen um Begegnungen zuzulassen, die ansonsten nicht zustande gekommen wären.

Zum Abschluss bedankte sich Frau Eser in Namen aller Gäste bei Frau Czerwenka für die hervorragende Lesung und freut sich schon , sie wieder in der Buchhandlung mit ihren neuen Werken begrüßen zu dürfen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.