Seepferdchen bringen Wasser zum schäumen

Nach insgesamt 10 Unterrichtsstunden gab es am Ende des Schwimmkurses der Wasserwacht Meitingen nur fröhliche Gesichter.
Die frisch gekürten Seepferdchen brachten das Wasser der Schwimmhalle vor Freude zum überschäumen.
Mit viel Spaß und dem nötigen Fingerspitzengefühl haben die Schwimmtrainer rund um den Vorsitzenden der Wasserwacht Anton Büchele wieder jedem Kind die Angst vor dem Nass genommen.
So klappte dann der Sprung vom Beckenrand bei manchen sogar schon als Hechtsprung und 25 m Schwimmen, sowie das Heraufholen eines Gegenstandes mit den Händen aus schultertiefem Wasser, war für die Kinder dann auch kein Problem mehr.
Natürlich brauchen die Kinder nun noch ein wenig Training um die nötige Sicherheit im Wasser zu erlangen und sollten auf gar keinen Fall unbeaufsichtigt zum Schwimmen gehen, denn das Seepferdchen ist nur der erste wichtige Schritt zum sicheren Umgang mit dem Wasser.
Weiter Infos über die so wichtige Arbeit der Wasserwacht Meitingen finden sie hier http://www.brk-meitingen.de/index.php?id=114&no_ca...
2
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1 1
1
1
1
2 1
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Regionalmagazin meitinger | Erschienen am 07.12.2013
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
4 Kommentare
14.140
Rashia Narih aus Langenhagen | 07.11.2013 | 15:22  
9.716
Armin Köhler aus Rauschenberg | 07.11.2013 | 18:08  
25.318
Silvia B. aus Neusäß | 07.11.2013 | 22:32  
46.642
Kathrin Zander aus Meitingen | 12.11.2013 | 17:11  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.