Die Berchtesgadener Ache bei Marktschellenberg

Die Berchtesgadener Ache bei der Kugelmühle am Zulauf des Almbachs
Marktschellenberg: Berchtesgadener Ache | Die Berchtesgadener Ache zwischen Berchtesgaden und der Grenze zu Österreich ist ein echter Wildfluss mit klarem Wasser aus der Königsseer und der Ramsauer Ache. Reißende Strömung wechselt sich ab mit ruhigeren Gumpen. Dort stehen auch immer wieder schöne Forellen. Eine echte Herausforderung für Spinnfischer und Fliegenfischer.
1
1
1
1
2 1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.