Erfolgreiches Wochenende für den HC Marktoberdorf

  Am Wochenende waren erstmals alle Mannschaften des HC Marktoberdorf im Einsatz! Unser Frauenteam konnte beim ersten BRIV Frauenturnier in Deggendorf den Turniersieg einfahren!

Swikull Schwestern mit 26 Scorerpunkten

Die Gastgeber aus Deggendorf wurden mit 11:0 geschlagen, das Team der Nürnberg Knights sogar noch deutlicher mit 17:0! Nur in der Auftaktpartie gegen die Fuggerstadt Panther hatten unsere Mädels noch "Startschwierigkeiten". Gegen äußerst defensive Gegner konnten unsere Mädels selbst beste Chancen nicht verwerten so daß am Ende dank der Mauertaktik für die Fuggerstädter ein äußerst schmeichelhaftes 0:0 auf der Anzeigetafel stand. Trotzdem kann man mit diesem Saisonauftakt der Frauen sehr zufrieden sein! Nach dem Erfolg unserer Mädels beim Frauenturnier konnten am Samstag auch unsere Bambinis beim Heimturnier glänzen! Mit Siegen gegen Ingolstadt (6:4) und Deggendorf 2 (16:0) sowie einem 3:3 gegen Ligafavorit Deggendorf 1 konnte das Turnier ohne Niederlage auf einem hervorragenden 2.Platz beendet werden! Aufgrund des besseren Torverhältnisses entführte Deggendorf 1 den Turniersieg aus dem Allgäu!

Am Sonntag waren dann die Schüler sowie beide Herrenmannschaften im Einsatz. Das wechselhafte Wetter sorgte dafür das die Allgäu Rangers wieder nach Pfronten umziehen musste.

Keine Tore, keine Punkte!

In der Schülerliga war ging es gegen Deggendorf 1. Über die komplette Spielzeit entwickelte sich ein enges Match, beide Teams waren auf Augenhöhe und lieferten sich einen offenen Schlagabtausch mit zahlreichen Torchancen. Beide Torhüter konnten sich mehrfach auszeichnen und sorgten für das knappe Ergebnis, mit einem 1:2 Rückstand ging es in das letzte Drittel. Hier waren die Allgäuer deutlich am Drücker, nur das Toreschiessen wollte einfach nicht klappen. Kurz vor Spielende konnten die Niederbayern mit zwei Kontertoren zum 1:4 Endstand den Sack zumachen. "Wir haben unsere Chancen heute nicht genutzt! Keine Tore, keine Punkte!" lautete das Fazit von Trainer Alfred Eltrich, der allerdings anmerkte das eine deutliche Steigerung zu den vorigen Spielen festzustellen war!

Die zweite Mannschaft wollte gegen die Skater Union aus Augsburg ihre Siegesserie in der Landesliga fortsetzen! Mit an Bord waren auch die beiden Neuzugänge Maximilian Güßbacher und Mike Sabautzki! Beide zeigten gleich, das sie eine Verstärkung für die Allgäu Rangers sind! Über 60 Minuten waren die Gäste den Allgäuern deutlich unterlegen, die Hausherren konnten mit druckvollem Angriffsspiel einen deutlichen Vorteil herausspielen und die Begegnung klar mit 9:4 gewinnen! Aus einer geschlossenen Mannschaftsleistung ragten heute besonders Neuzugang Mike Sabautzki mit 2 Treffer sowie Sturmtank Sebastian Queisser, dem ein Hattrick gelang! Mit diesem Sieg konnte der 3.Tabellenplatz gefestigt werden!

Neuzugänge Sabautzki und Max Güßbacher überzeugen!

Zum Schluß durfte die Regionalliga Mannschaft ihr Können gegen die Nürnberg Knights unter Beweis stellen. Mit Timo Stammler, Daniel Pfaffengut und Harry Schmid fehlten gleich drei Stammkräfte, Mike Sabautzki feierte sein Debüt in der Regionalliga. Trotz dieser Ausfälle hatte der HC Marktoberdorf mehr Anteile zu Beginn der Partie. Die Allgäuer gingen schnell mit 4:1 in Führung und kontrollierten das Spiel. Mit zunehmender Spielzeit wurde die Partie deutlich ruppiger, beide Mannschaften zeigten körperliche Präsenz auf dem Spielfeld. Trotzdem konnten die Allgäu das Ergebnis erhöhen, Björn Michels mit 3 Treffern und Johannes Albl mit 5 Punkten hatten deutlichen Anteil am verdienten 8:4 Heimsieg!

Frauenliga:
Fuggerstadt Panther - HC Marktoberdorf 0:0
Torschützen: -
Strafminuten: Fuggerstadt 1 - Marktoberdorf 3
ISHC Deggendorf Pflanz - HC Marktoberdorf 0:11
Torschützen: 3xStrobel, 3xM.Swikull, 2xL.Swikull, 2xSeitz, Bitzer
Strafminuten: Deggendorf 0 - Marktoberdorf 0
Nürnberg Knights - HC Marktoberdorf 0:17
Torschützen: 5xM.Swikull, 4xL.Swikull, 2xL.Kartheininger, 2xSeitz, Schor, Bitzer, Michels, Strobel
Strafminuten: Nürnberg 2 - Marktoberdorf 0
Schülerliga:
HC Marktoberdorf - ISHC Deggendorf Pflanz 1:4
Torschützen: J.Pfaffengut
Strafminuten: Marktoberdorf 2 - Deggendorf 6
Landesliga:
HC Marktoberdorf 2 - Skater Union Augsburg 9:4
Torschützen: 3xS.Queisser, 2xSabautzki, Friedrich, Michels, S.Kartheininger, Lehmann
Strafminuten: Marktoberdorf 14 - Augsburg 8
Regionalliga:
HC Marktoberdorf - Nürnberg Knights 8:4
Torschützen: 3xMichels, 2xAlbl, Buchner, Eltrich, Rott
Strafminuten: Marktoberdorf 14 - Nürnberg 8
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.