Unger bleibt Trainer bis 2017

Patrick Unger wird auch in den kommenden beiden Spielzeiten die Taktik beim Pharmaserv-Team vorgeben. (Foto: M. Schneider / belichtbar.net)
Kein Aprilscherz! Basketball-Erstligist BC Pharmaserv Marburg baut weiter auf Patrick Unger. Der 32-jährige Trainer erhält einen Zweijahresvertrag. Unger sitzt seit Januar 2013 als Verantwortlicher auf der Marburger Trainerbank.

„Wir sind sehr froh, die nächsten zwei Jahre mit ihm weiterarbeiten zu können. Gerade weil wir gemeinsam – also Vorstand und Trainer – in der ablaufenden Saison Fehler in der Personalauswahl gemacht haben und schwierige Saisonphasen bestehen mussten, sind wir von seiner Arbeit überzeugt“, sagt BC-Vizepräsident Björn Backes. „Es ist in jeder Situation möglich gewesen, offen und vorwärts gerichtet zu kommunizieren und zu analysieren. Dies hat das gegenseitige Vertrauen gestärkt und lässt uns positiv in die Zukunft blicken.“

„Die Stimmung unter den Trainerkollegen und die Zusammenarbeit ist super“, sagt Patrick Unger. „Wir finden hier in Marburg schon gute Bedingungen vor. Dabei, diese noch zu verbessern, würde ich gerne mithelfen.“ Auch die Nachwuchsförderung in der Kooperation zwischen dem BC und dem TSV Grünberg liege ihm sehr am Herzen. „Was die Bundesliga angeht, würde ich gerne helfen, etwas Stabilität und Kontinuität in und außerhalb der Halle aufzubauen und natürlich so erfolgreich Basketball zu spielen, wie möglich.“ Sein Ziel: „Eine Spielkultur entwickeln, in der die Mannschaft niemals aufgibt und sich so extrem unangenehm für die Gegner darstellt.“
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
3.922
Matthäus Felder aus Lichtenstein | 05.04.2015 | 09:31  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.