Österreicher Talent spielt für Marburg

Die österreichische Nationalspielerin Julia Köppl wird in der kommenden Saison für den BC Pharmaserv Marburg auflaufen. (Privatfoto)
Der Marburger Basketball-Erstligist BC Pharmaserv Marburg hat die österreichische Nationalspielerin Julia Köppl verpflichtet. Die 22-jährige Tirolerin hat im Frühjahr ihren Abschluss in Grafikdesign am Dowling College in New York (USA) gemacht. Für die „Golden Lions“ erzielte die 1,87 Meter große Flügelspielerin in durchschnittlich 31 Minuten 11,4 Punkte und sammelte 10,2 Rebounds.

„Julia hat in ihrem letzten Jahr am College auch Centerin gespielt, soll bei uns aber auf ihrer eigentlichen Position, der Drei, eingesetzt werden“, sagt BC-Trainer Patrick Unger. „Sie ist noch jung und möchte viel lernen, bei uns den nächsten Schritt in ihrer Entwicklung machen und hochklassig Basketball spielen. Mit ihrer Größe und ihrem Talent gibt sie uns Variabilität, da sie große sowie kleinere Gegnerinnen verteidigen kann. Ich freue mich sehr, dass wir sie verpflichten konnten.“

Für die Österreicherin, die auch Angebote aus Frankreich hatte, gab das Marburger Gesamtpaket den Ausschlag: „Der Verein hat sich sehr um mich bemüht, es geht hier sehr familiär zu. Und es wird Wert darauf gelegt, dass die Spielerinnen sich wohlfühlen.“ Neben dem Basketball wird Julia Köppl in der Marketingabteilung der Stadtwerke Marburg arbeiten, dem Hauptsponsor des BC Pharmaserv Marburg. „Mit meinem neuen Trainer habe ich mich schon super verstanden. Ich will meiner Mannschaft weiterhelfen so gut ich kann“, sagt die Tirolerin.

In der Saison 2009/10 hat Julia Köppl als 18-Jährige schon einmal Bundesliga-Luft geschnuppert. Mit dem TSV Wasserburg erreichte sie damals jeweils das Finale um den Deutschen Pokal und um die Deutsche Meisterschaft. Dennoch kommt die Neu-Marburgerin mit einem Titel in der Tasche an die Lahn: Mit der österreichischen Nationalmannschaft hat Julia Köppl jüngst die Europameisterschaft der Kleinstaaten gewonnen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.