Marburger Hockey Damen weiterhin auf der Erfolgsspur

Im letzten Spiel vor der Weihnachtspause erkämpften die Marburger Hockey Damen in einem hart umkämpften Spiel ein Unentschieden. Wie bereits letzte Woche spielten die Lahnstädterinnen nur zu sechst, konnten also auf keine Auswechselspieler zurückgreifen um zwischendurch neue Kräfte zu sammeln. Die Gäste aus Frankfurt (TGS Vorwärts) waren wie erwartet griffig und hoch motiviert.
Beide Mannschaften tasteten sich zu Beginn des Spiels ab so dass sich auf keiner Seite zwingende Chancen ergaben. Nach zehn Minuten erspielten sich die Frankfurterinnen eine kurze Ecke, welche sie auch prompt nutzten und damit in Führung gingen. Nur kurze Zeit später erzielten die Gäste bereits das nächste Tor. Marburg ließ sich dadurch jedoch nicht aus der Ruhe bringen und wurde torgefährlicher, konnte die Chancen jedoch nicht verwerten. Die Marburgerinnen gingen also mit einem 0:2 Rückstand in die Halbzeitpause. Nach nur zwei Minuten in der zweiten Halbzeit erzielte Caroline Bonn den Anschlusstreffer. Nun wurde es wieder spannend und bereits eine weitere Minute später war es Alina Pein, die das 2:2 erzielte. Das Spiel war nun wieder völlig offen. Auf beiden Seiten ergaben sich mehr Chancen. Es waren wieder die Damen aus Frankfurt, die ihre Chancen nutzten und in nur kurzer Zeit auf 2:4 erhöhten. Die Marburgerinnen standen also erneut vor einem Rückstand, der sie allerdings nicht aus der Ruhe brachte. Zehn Minuten vor Schluss war es erneut Alina Pein, die den Torerfolg brachte. Es waren nur noch wenige Minuten zu spielen und beide Mannschaften wurden merklich hektischer. Nach einem guten Zuspiel von Mannschaftsführerin Rebecca Schmidt war es wieder Caroline Bonn, die den Ausgleich erzielen konnte. Dies war auch der 4:4 Endstand.
Mit 10 Punkten aus sechs Spielen, von denen vier in der Ferne bestritten wurden, überwintern die Marburger Damen als Tabellenzweiter der vierthöchsten Spielklasse.

Autorin Caroline Bonn
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.