Impressionen vom Thorpe Cup 2014 in Marburg

Programmheft
Marburg: Georg-Gassman-Stadion |

Bei freiem Eintritt und bestem Sommerwetter gaben sich mal wieder die Top-Sportlerinnen und Sportler des Sieben- bzw. Zehnkampfes der USA und Deutschland ihr Stelldichein in Marburg.

Höhepunkt des zweiten Wettkampftages bildete dabei der Stabhochsprung, bei dem auch der deutsche EM-Teilnehmer Kai Kazmirek seine Form testete.
Welchen Stellenwert dieser Länderkampf bei den Sportlern hat, zeigte sich vor zwei Jahren, als der spätere Olympiasieger von London, Ashton Eaton und der damals amtierende Weltmeister Trey Hardee in der Universitätsstadt antraten.
Der Thorpe Cup wird seit 1993 ausgetragen und fand in diesem Jahr nach 2009, 2010 und 2012 zum vierten mal in Marburg statt.
1
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.