Biedermann und Koch drücken DVAG-Pokal in Dillenburg Stempel auf

Hanna Benenson

Dem DVAG-Cup in Dillenburg einen besonderen Glanz gaben der Australier Lennard Bremer und die DSV-Topstars Paul Biedermann, Marco Koch am Wochenende. Klare Siege gab es für Koch in seinen Paradedisziplinen über die 100m (1:03,72) und 200m Brust (2:13,92). Der vierfache Weltmeister Paul Biedermann ließ seine Paradestrecke aus und testet seine Sprintfähigkeit über 50m Freistil (23,37 Sek.) und 50m Schmetterling (24,97 Sek.). Drei Siege
Ebenfalls mit von der Partie 16 Teilnehmer des VfL 1860 Marburg, die mit 44 persönlichen Rekorden und insgesamt 13 Medaillen die Heimreise antreten konnten. „Da merkt man bereits den Trainingslagereffekt“ so das postive Fazit von Trainer Peter Klotz.


Siege für das VfL-Team gab es durch Emma Fischer (Jg. 2004) im 50m Schmetterlings-schwimmen (0:38,78) und 100m Rücken (1:27,01). In der Jahrgangswertung 2003 gab es Silbermedaillen Nils Koch und Jakob Schul. Sprintete Nils über 50m Freistil mit 0:33,25 Min. zu Edelmetall, so ging es für Jakob über 200m Brust in 3:17,01 Min. und 50m Rücken (0:39,04) auf zwei. Zwei weitere Silbermedaillen gab es durch Matthias Jost und Diana Padva mit über 200m Brust (3:03,87) bzw. 200m Rücken (2:40,04). Hanna Benenson sicherte sich im 100m Brustschwimmen in 1:28,72 Min. Bronze. Gleich fünfmal auf das Podest schwimmen konnte Kristin Hemmers, die als Zweite über 50m Rücken mit 0:33,78 Min. und 514 Punkten ihr bestes Ergebnis erreichen konnte.

Richtig gut unterwegs waren auch Alisa Padva und Emily Schäfer, die zusammen mit Emma Fischer die VfL-Farben vertraten. Schwamm Emily über 50m Schmetterling in Rekordzeit von 0:47,01 Min. auf Rang 11, so ging es für Alisa über 50m Schmetterling (0:42,83) auf Rang 5. Über 50m Freistil verpasste Alisa mit 0:35,80 Min. als Vierte denkbar knapp den Sprung auf das Podest. Leistungsmäßig den größten Sprung hatte Alisa im 100m Rückenschwimmen. Mit 1:31,76 Min. blieb sie satte 10 Sekunden unter der alten Marke.

Neue Bestzeiten konnte Julian Katebini (Jg. 2003) über 100m und 200m Brust sowie 100m Freistil verbuchen. Seine beste Platzierung erreichte er mit Rang 7 im 50m Brustschwimmen. Über 100m Rücken erreichte Loyan Balthasar als Neunter eine Top-Ten Platzierung. Einen richtig guten Wettkampf lieferte Alina Welk ab, die über 50m Brust sowie 50 und 200m Freistil mit neuen persönlichen Rekorden die Heimreise antreten konnte.

Richtig zufrieden war Alexander Kunath (Jg. 2001), der über 50 und 200m Freistil mit 0:29,86 und 2:28,80 Min. die alten Bestmarken nahezu pulverisierte. Eine weitere Bestmarke gab es im Schmetterlingssprint mit 0:33,88 Min.

Im Jahrgang 2000 am Start waren Diana Padva und Lukas Plamper. Einen richtig guten Wettkampf lieferte Diana Padva ab. Gleich bei den ersten beiden Wettkämpfen über 200 und 400m Freistil konnte sie mit 2:22,22 bzw. 4:58,07 Min. Klassezeiten raushauen. Über 200m Rücken nähert sich Diana mit 2:40,04 Min. langsam der Vereinsrekordzeit. Steil nach oben zeigt die Formkurve weiterhin bei Lukas Plamper. Im 50m Freistilsprint ging es in sehr guten 0:27,81) als Siebter unter die Top-Ten. Über 200m Freistil setzte er mit 2:27,12 Min. ebenso eine klare neue Bestmarke wie über 100m Rücken (1:15,19).

Hanna Benenson und Sophie Kunath gingen im Jg. 1999 für den VfL an den Start. Gab es für Hanna mit Rang drei im 100m Brustschwimmen (0:34,82) die beste Platzierung, so lief es für Sophie über 50m Rücken und 100m Freistil mit persönlichen Rekordzeiten von 0:37,72 und 1:07,01 Min. und Rang 5 am besten.

Gut durch die Osterferien gekommen sind auch Matthias Jost und Dominik Plamper. Sieben Starts, sieben neue Rekorde. Die größte Überraschung gelang ihm mit Rang zwei und Silber im 200m Brustschwimmen. Nach dem Abi-Stress locker aufschwimmen konnte Dominik Plamper. Über 50m Freistil musste er schon mit 0:27,32 Min. persönlichen Rekord schwimmen um das Duell mit seinem Bruder Lukas für sich entscheiden zu können. Über 100m Rücken verlor er allerdings mit 1:16,51 Min. den direkten Vergleich.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.