BC-Trio für DBB-Lehrgang nominiert

Julia Gaudermann (vorne), Svenja Greunke (dahinter) und Birte Thimm hoffen auf einen Länderspiel-Einsatz vor heimischem Publikum. (Foto: M. Schneider / belichtbar.net)
Marburg: Georg-Gaßmann-Halle | Im November beginnt für die Damen-Nationalmannschaft die Qualifikation zur Europameisterschaft. Vorher stehen zwei Testspiele in Walbrzych gegen Polen an.

Für den am 15. November beginnenden Lehrgang hat Bundestrainer Bastian Wernthaler 14 Spielerinnen nominiert, darunter vom BC Pharmaserv Marburg Svenja Greunke (29 Länderspiele), Birte Thimm (58) und Julia Gaudermann (2). Zudem steht Finja Schaake (33) auf Abruf bereit.

Im vorläufigen Aufgebot stehen außerdem die ehemaligen BC-Spielerinnen Elisabeth Dzirma (jetzt Freiburg), Lisa Koop (Chemnitz) und Maggie Skuballa (Rotenburg/Scheeßel). Für die EM-Quali-Spiele in Belgrad gegen Serbien (21.11.) und in Marburg gegen die Ukraine (25.11.) werden dann nur noch zwölf Spielerinnen benannt.

„Ich freue mich natürlich sehr darüber, denn ich habe gar nicht damit gerechnet“, sagt Julia Gaudermann, die zuletzt im Mai 2013 das Nationaltrikot trug. Ob sie den Sprung in den endgültigen Zwölfer-Kader schafft, steht zwar noch nicht fest. Doch sollte sie in Marburg für Deutschland auflaufen dürfen, „wäre das noch Mal schöner, vor heimischen Publikum zu spielen“, sagt die 23-Jährige. Denn: „So eine Chance bekommt man ja auch nicht oft.“

Auch Gaudermanns Vereinstrainer Patrick Unger freut sich: „So eine Länderspiel in Marburg ist eine super Sache. Unsere Spielerinnen haben es sich hart erarbeitet und somit auch verdient. Ich hoffe, dass die Mädels auch dementsprechend hier von den BC-Fans unterstützt werden. Das gibt ihnen vielleicht noch einmal einen extra Schub Motivation. Für Jule freut es mich besonders. Man merkt dieses Jahr, dass ihr Basketball wirklich Spaß macht und sie kann ihre Leistung auf dem Feld auch gerade wunderbar abrufen. Das Training und das Spielen auf internationalem Niveau wird sie weiterbringen und sie kann damit den nächsten Schritt in ihrer jungen Karriere machen.“

Karten für das EM-Qualifikationsspiel am Mittwoch, 25. November, 19 Uhr in der Marburger Georg-Gaßmann-Halle sind bei den Heimspielen des BC Pharmaserv Marburg und im Internet unter www.basketball-bund.de/tickets erhältlich.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.