Wahl-O-Mat für Berlin ist online

Am 18. September wählen die Berliner_innen die Mitglieder des Berliner Abgeordnetenhauses neu. Das Berliner Abgeordnetenhaus hat dieselbe Funktion wie die Landtage in den bundesdeutschen Flächenländern. Der Landeswahlausschuss hat 21 Parteien für die Wahl zugelassen. Eine Übersicht der zugelassenen Parteien findet sich hier.

Die Bundeszentrale für politische Bildung erstellte für diese Wahl wieder ein interaktives Wahltool, den so genannten Wahl-O-Mat. Der ist ab sofort online.

Grundlage für die Thesen im Wahl-O-Mat sind die Partei- und Wahlprogramme der Parteien sowie deren programmatische Aussagen zur Wahl. Die Thesen im Wahl-O-Mat zur Berliner Abgeordnetenhauswahl wurden von einem Team aus 20 Jung- und Erstwählerinnen und -wählern zwischen 18 und 26 Jahren aus Berlin erarbeitet. Sie wurden dabei unterstützt von Wissenschaftlern, Experten aus Berlin und den Verantwortlichen der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb und der Berliner Landeszentrale für politische Bildung.

Wahl-O-Mat Berliner Abgeordnetenhaus 2016
Die 38 Fragen hier starten

.
Über einen Wahl-O-Mat kann herausgefunden werden, ob die „gefühlte“ Nähe zu einer politischen Partei, tatsächlich auf der Übereinstimmung mit inhaltlichen Positionen beruht. Oder ob die Sympathie auf anderen Faktoren beruht.

Alle 21 zugelassenen Parteien sind bei der Erstellung des Wahl-O-Mat berücksichtigt worden. Deshalb: Frisch ans Werk! Und die eigene Einstellung testen.

Besonders pikant im Vorfeld dieser Wahl ist, dass die meisten Wahlforschungsinstitute die vier „großen“ Parteien CDU, SPD, Grüne und DIE LINKE aktuell etwa bei 20 Prozent sehen. CDU und SPD knapp drüber. Grüne und DIE LINKE knapp drunter. Die AfD liegt derzeit bei den meisten Instituten bei 13 oder 14 Prozent. Lediglich das Institut FORSA misst für die AfD in Berlin permanent Werte unter 10 Prozent (Übersicht Sonntagsfrage Berlin hier). Die Piraten werden den Wiedereinzug in das Berliner Abgeordnetenhaus wohl deutlich verfehlen.

Somit: Es gibt viel zu diskutieren und zu entscheiden. Mischen Sie sich ein. Mischen Sie sich in ihre eigenen Angelegenheiten ein.

Und: Gehen Sie wählen!

Alle Fakten zur Wahl des Berliner Abgeordnetenhauses und der Bezirksverordnetenversammlungen finden sich hier.
Häufig gestellte Fragen (FAQ) zum Wahl-O-Mat finden sich hier.

0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
25 Kommentare
8.036
Hans-Joachim Zeller aus Marburg | 02.08.2016 | 13:14  
23.125
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 02.08.2016 | 15:55  
8.036
Hans-Joachim Zeller aus Marburg | 02.08.2016 | 16:04  
23.125
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 02.08.2016 | 16:22  
8.036
Hans-Joachim Zeller aus Marburg | 02.08.2016 | 16:37  
54.329
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 02.08.2016 | 17:15  
54.329
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 02.08.2016 | 17:17  
23.125
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 02.08.2016 | 18:54  
54.329
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 03.08.2016 | 02:02  
1.909
Helmut F. FRANK aus Bielefeld | 03.08.2016 | 09:59  
8.036
Hans-Joachim Zeller aus Marburg | 03.08.2016 | 15:58  
23.125
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 03.08.2016 | 17:20  
54.329
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 03.08.2016 | 17:31  
8.036
Hans-Joachim Zeller aus Marburg | 03.08.2016 | 19:29  
23.125
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 03.08.2016 | 20:30  
8.036
Hans-Joachim Zeller aus Marburg | 03.08.2016 | 21:25  
23.125
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 03.08.2016 | 21:39  
8.036
Hans-Joachim Zeller aus Marburg | 03.08.2016 | 23:02  
23.125
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 03.08.2016 | 23:29  
8.036
Hans-Joachim Zeller aus Marburg | 03.08.2016 | 23:50  
23.125
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 04.08.2016 | 00:37  
8.036
Hans-Joachim Zeller aus Marburg | 04.08.2016 | 15:11  
23.125
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 04.08.2016 | 17:54  
54.329
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 04.08.2016 | 19:37  
23.125
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 04.08.2016 | 19:46  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.