Rezept: Lachs - Päckchen mit Kräutern

4
Bei diesem Rezept wird Lachs verwendet, der mit selbst gemachter Kräuterpaste in Schinkenscheiben eingewickelt wird. Ein leckeres und schnelles Ofengericht, dass sich bestens vorbereiten lässt.

Da Fisch zu einer Delikatesse zählt (zählen sollte), ist es bereits beim Einkauf wichtig, auf bestimmte Siegel zu achten. Welche es sind, können auf den Seiten des WWF nachgelesen werden.

Zutaten
2 Bund gemischte, frische Kräuter
125 ml Olivenöl
4 Lachsfilet
8 Scheiben rohen Schinken
n. B. Salz und Pfeffer

Zubereitung
1. Den Backofen auf 175 Grad vorheizen.
2. Die Kräuter grob hacken und in einen Mörser geben, mit etwas Salz vermischen und zerreiben. Nach und nach das Olivenöl hinzugießen, bis eine dicke Paste entsteht.
3. Die Kräuterpaste gleichmäßig auf der Oberseite der Lachsfilets verteilen, dann jedes Filet in je 2 Scheiben Schinken wickeln.

4. Etwa 20-25 Minuten backen. Sofort auf vorgewärmten Tellern servieren.

Tipp
1. Der Schinken ist oft salzig. Daher sollte das Fischfilet / die Kräuterpaste nur sparsam gesalzen werden.

2. Besonders lecker wird die Kräuterpaste, wenn man 2-3 EL gehackte Nüsse unterrührt.


Weitere Fotos zum Rezept mit den jeweiligen Zubereitungschritten:
http://alaviky.de/2014/01/27/lachs-paeckchen-mit-kraeutern/

Guten Appetit!
8
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
5 Kommentare
6.372
Kurt Rabe aus Edertal | 29.01.2014 | 19:32  
471
Viktoria S. aus Marburg | 29.01.2014 | 19:39  
6.372
Kurt Rabe aus Edertal | 29.01.2014 | 19:44  
471
Viktoria S. aus Marburg | 29.01.2014 | 19:49  
22.682
Karl-Heinz Töpfer aus Marburg | 29.01.2014 | 23:49  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.