Mit Rollator in den Bus - das will gelernt sein

Erst wird sich bei Kaffee und Kuchen unterhalten. Foto: Maria Mahler, 2014.
Marburg: Stadtwald |

Am Dienstag, den 1.7.2014, lud die Initiative Gut Älterwerden in Ockershausen in den Stadtwald ein. Erst gab es Kaffee und Kuchen, dann wurde geübt, wie man gut mit Rollator oder Rollstuhl in den Bus und wieder raus kommt.

Einige der Besucherinnen sind von in Ockershausen gelegenen Senioreneinrichtungen mitgekommen. Vertreter von den Stadtwerken gaben Tipps für den Busverkehr und berichteten u.a. von der Jahreskarte 65+ und der Möglichkeit sich in der Mobilitätszentrale beraten zu lassen. Mit etwas Unterstützung und der aufgeklappten Rampe hat es dann auch mit dem Ein- und Aussteigen geklappt.

Maria Mahler
2
3
2
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:

Weiterveröffentlichungen:

Oberhessische Presse | Erschienen am 05.07.2014
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
54.277
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 02.07.2014 | 17:07  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.