Hofgut Friedelhausen - ein besonderer Ort

ein ritterliches Anwesen
Das Hofgut Friedelhausen liegt im Lahntal, zwischen den Universitätsstädten Marburg und Gießen, an der Bahnstrecke Kassel - Frankfurt. Ein sehr interessantes, denkmalgeschütztes ritterliches Anwesen, es wurde 1564 von Friedrich von Rolshausen begründet. Heutiger Eigentümer ist die Familie von Schwerin aus Londorf im Landkreis Gießen. Ab 1982 wurde es von der Hofgemeinschaft für heilende Arbeit e. V. gepachtet. Heute befindet sich eine sozialtherapeutische Einrichtung, eine anerkannte Werkstatt für Behinderte, sowie ein Hofladen, in dem Anwesen.
An den Verkaufstagen Di. und Fr. kann man sich mit frischer Ware versorgen, sie wird auch in verschiedenen Bioläden der Region verkauft.


http://www.friedelhausen.de/
4 9
8
2 5
6
2 7
2
2
2
5
2
4
4
4
2 5
1 6
3
1 7
1 3
4
2 4
2
3 1
1
2
3
13
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
7 Kommentare
20.635
Hans-Rudolf König aus Marburg | 04.04.2014 | 10:33  
78.420
Ali Kocaman aus Donauwörth | 04.04.2014 | 11:42  
11.959
Volker Beilborn aus Marburg | 04.04.2014 | 12:03  
8.401
CHRISTINE Stapf aus Amöneburg | 04.04.2014 | 13:23  
20.635
Hans-Rudolf König aus Marburg | 04.04.2014 | 14:22  
11.959
Volker Beilborn aus Marburg | 04.04.2014 | 15:55  
1.567
Elke Menke aus Kassel | 04.04.2014 | 17:14  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.