Buchtipp: Ute Mank: Zwischen Trauma und Rechtfertigung

Dr. Ute Mank aus Ebsdorfergrund ist Diplom-Pädagogin, sie ist freiberuflich in den Bereichen Erwachsenenbildung und Journalismus tätig. Ihr Buch ist die überarbeitete Fassung einer Dissertation am FB Erziehungswissenschaften der Philipps-Universität Marburg. Im Zusammenhang mit der Wehrmachts-Ausstellung über die angeblichen oder tatsächlichen Gräueltaten sehr interessant zu lesen.

Für dieses Buch hat Ute Mank stundenlang den Kriegserinnerungen alter Männer zugehört, die als sehr junge Männer in den Krieg gezogen waren. Sie gehören zu den letzten Zeitzeugen. Ihre Erinnerungen sind daher auch ein Vermächtnis, das uns alle angeht, ein Baustein unserer Erinnerungskultur.

Die Erziehungswissenschaftlerin hat diesen Männern zugehört, ohne sie zu unterbrechen, zu kritisieren, zu konfrontieren, zu belehren. Maßgebend war viel eher: Wie wirken diese Erzählungen auf sie? Welche Fantasien und Gefühle steigen in ihr auf? Das wurde zum Material und zum Werkzeug für die Untersuchung der Interviews. Es führte zu den verborgenen und verleugneten Ebenen: anhaltender Antisemitismus, ungebrochene Identifikation mit dem Nationalsozialismus und Enttäuschung darüber, dass die grandiose Zukunft ausgefallen ist.

Viel wurde in den letzten 20 Jahren über die Schuld der Wehrmacht und ihrer Soldaten an den NS-Kriegsverbrechen geschrieben. Ute Mank hat neun von ihnen intensiv befragt und ihnen zugehört, ohne sie zu konfrontieren oder zu belehren. Aus diesem Erinnerungsmaterial hat sie die verborgenen und verleugneten Ebenen des Themas herausgefiltert: Sie identifiziert Hingabe an Hitler, den Wunsch nach Aufwertung, anhaltenden Antisemitismus und Enttäuschung darüber, dass die grandiose Zukunft ausgefallen ist. Ihr Buch ist eine intime Auseinandersetzung mit Schuld und Verdrängung. Darüber hinaus aber sind die hier untersuchten Erinnerungen ein Vermächtnis, das uns alle angeht.

Campus-Verlag: ISBN 978-3-593-39413-8
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
22.680
Karl-Heinz Töpfer aus Marburg | 22.03.2015 | 18:41  
11.939
Volker Beilborn aus Marburg | 22.03.2015 | 19:11  
22.680
Karl-Heinz Töpfer aus Marburg | 22.03.2015 | 19:26  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.