Ist die OP über ihren Schatten gesprungen?

Es geschehen tatsächlich noch Wunder!

Da hat doch die OP einen Leserbrief am 22. August 2015 veröffentlicht, der den

wahren Sachverhalt in Sachen "Denkmal in Bortshausen" schildert.

Welche Bauchschmerzen muss wohl der eine Redakteur gehabt haben, nachdem

der Leserbrief ohne Zensur übernommen wurde. - Oder befand sich der zuständige

Redakteur gerade in seinem hoffentlich verdienten Urlaub.

Wenn die OP weiterhin bei entsprechenden Recherchen sach- und fachgerecht

berichtet, könnte ich wieder ein treuer Leser werden.


Klaus J. Böckler
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
910
Heinrich Rautenhaus aus Marburg | 25.08.2015 | 02:51  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.