"Etwas durch die Blume sagen ..."

Regentropfen auf einer violetten Tulpe
Marburg: Marburger Land | In der Blumensprache hängt die Botschaft oft von der Farbe der Blüten ab. Durch die Redewendungen "etwas blumig ausdrücken" oder "etwas durch die Blume sagen" wird den Blumen eine verborgene Bedeutung, wie endlose Liebe, ewige Treue, Bescheidenheit, Hoffnung oder Leidenschaft beigemessen.

Wenn aber Regentropfen auf die Blüte treffen, wie auf dieser langstieligen violett-dunklen Tulpe, so bewirken sie einen Hauch von Romantik selbst an einem regnerischen Tag. Nach einer Weile gleiten die perlenden Tropfen glitzernd von der Blüte ab und drücken ihre Schönheit recht "blumig" aus. Oft vermutet man hinter dem Verschenken der Blume nicht nur eine nette Geste, ja eine ganz persönliche, manchmal geheime Botschaft.
8
Diesen Mitgliedern gefällt das:

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Hinterland extra, Anzeiger extra, Marburg extra | Erschienen am 07.05.2014
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
28.335
Elke Matschek aus Ebsdorfergrund | 03.05.2014 | 13:11  
7.800
Peter Gnau aus Kirchhain | 03.05.2014 | 13:14  
20.635
Hans-Rudolf König aus Marburg | 04.05.2014 | 12:39  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.