Die Rotschwänzchen werden langsam flügge

Hier wurde noch gebrütet
Die Brutzeit ist vorbei, drei Junge werden ans Leben gewöhnt. Beim Blick aus dem Fenster fällt mir auf, dass ein Rotschwänzchen aufgeregt auf und ab fliegt. Ich gehe nach draußen und sehe beim Nachbarn am Fenster ein Junges hilflos am Kunststoff-Fenster herumklettern. Jetzt ist mir klar, die Mutter will füttern und lockt das Junge auf den Rasen. Inzwischen ist ein zweites und drittes Vögelchen hinzugekommen, die Fütterung geht so schnell vonstatten, dass ich den Moment der Futterübergabe selten erwische, aber es hat dann doch geklappt..
1 1
1
1
1
1
1
2
1
1
1
1
1 1
1
1
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentare
27.459
Karin Franzisky aus Bad Arolsen | 05.07.2014 | 11:17  
6.118
Barbara Steffens aus Ebsdorfergrund | 05.07.2014 | 12:07  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.