die erste Wespe gesichtet...dem Anschein nach leidet sie an Geschmacksverirrung...

Die Sonne lockt zur Zeit fast jeden, der einen Garten hat ,zu den ersten Gartenarbeiten. So habe ich mich von meinen fleißigen Nachbarn anstecken lassen und habe auch ein bisschen in der Erde gebuddelt, die Blumentöpfe und Blumenkästen sauber gemacht. Dafür brauchte ich auch etwas Spülmittel und so lag die Spülmittelflasche auf meinem Gartentisch neben meinem Telefon.
Auf ein Mal hörte ich einen Insekt um den Tisch summen. Beim näheren Hinschauen sah ich eine Wespe, die es sich am Verschluss der Spülmittelflasche schmecken ließ. Nach einer Weile wechselte sie den Schauplatz auf mein Telefon, den sie auch ausgiebig nach allen Richtungen "untersuchte".

Ich habe mich etwas über dieses Verhalten gewundert, weil in meinem Garten jede Menge Krokusse und Winterlinge blühen, die genug Nahrung für die Wespe bereit hielten.
Na ja, vielleicht leiden manche Tiere eben so wie manche Menschen an Geschmacksverirrung.
1
1 1
1 1
1
1
1
1
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
6 Kommentare
27.405
Shima Mahi aus Langenhagen | 26.02.2014 | 22:02  
27.395
Karin Franzisky aus Bad Arolsen | 26.02.2014 | 22:45  
252
Iris Grzeschiczek aus Marburg | 26.02.2014 | 23:57  
20.635
Hans-Rudolf König aus Marburg | 27.02.2014 | 10:47  
18.223
Friederike Haack aus Marburg | 27.02.2014 | 13:58  
3.766
Melanie Schneider aus Marburg | 28.02.2014 | 13:27  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.