Weihnachtsmarkt in Marburg

Marburg: Elisabethkirche | Ein Besuch auf dem Weihnachtsmarkt an der Elisabethkirche ist empfehlenswert.
Ja, ich weiß, dass mittlerweile für die meisten die Weihnachtsmärkte, sei es in Frankfurt oder hier bei uns in Marburg,mehr mit Konsum als mit Weihnachten etwas zu tun haben.

Dennoch gehen wir jedes Jahr aufs neue hin um eine Bratwurst oder ein Crêpe oder auch
gebrannte Mandeln zu essen.

Wir machen das meist unter der Woche, um ein wenig dem streßigen Alltag zu entfliehen.
Meine Kinder sind alle drei schon im Jugendalter und bestehen immer noch darauf.
Für sie ist das ein "MUß".
Unsere rüstige 80ig Jährige Oma muss auch mit, da sie nette Weihnachstgeschichten aus ihrer alten Heimat Kunzendorf/Schlesien zu berichten hat.

Und wenn wir mal ehrlich sind haben wir ja die Wahl den Weihnachtsmarkt zu besuchen oder nicht.
Trotzdem sehe ich oft Gesichter, die ich das Jahr zuvor und das Jahr davor auch schon gesehen habe.

Schöne Grüße Eure Andrea Beyer
1
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.