Viele Äpfel bleiben einfach an den Bäumen hängen

Viele Äpfel werden nicht mehr geerntet, sie vergammeln an den Bäumen
Manch einem kommen die wohlklingenden Namen, wie “Renette“, “Boskoop“, “Gravensteiner“ und “Goldparmäne“ noch irgendwie bekannt vor. Es sind die Namen von Apfelsorten, die früher fast jeder Landwirt und Gartenbesitzer in seinem Garten ebenso erntete, wie “Ontario“, “Jonathan“ oder “Schafsnasen“. Und wer keinen Garten besaß, fand diese Sorten meist bei seinem Kaufmann.

Jede Apfelsorte hatte ihren eigenen Geschmack und ihren speziellen Verwendungszweck, wie zum Backen, Kochen, als Brotaufstrich und Apfelsaft oder zum Einlagern über Winter. Irgendwann wurde den Menschen das Ernten und Verarbeiten zu mühsam. Es ist ja auch viel einfacher, seinen Bedarf mundgerecht, ganzjährig im Supermarkt auf der grünen Wiese, zu decken. Die Äpfel dazu reisen meist um den halben Globus – und sie schmecken alle gleich. Viele alte Apfelbäume wurden inzwischen zu Brennholz verarbeitet , andere stehen noch unbeachtet auf den Wiesen herum , ihre Früchte faulen an den Zweigen oder im Gras.

Doch wer schlau ist, schüttelt die Äpfel von den Bäumen und liefert sie an eine Kelterei oder an eine entsprechende Sammelstelle. Als Gegenleistung erhält er gegen einen geringen Kelterlohn seinen Vorrat an Apfelsaft und Apfelwein. Ein besonderer Genuss ist der Saft, denn er besitzt ein Aroma, das man fast meint, die vergessenen Apfelsorten herauszuschmecken. Kein Vergleich zum Tüten-Saft vom Discounter. Apfelwein ist nicht nur ein ideales Sommergetränk, heiß und mit Honig getrunken, hilft er aufkeimende Erkältungen unter einer dicken Bettdecke schnell auszuschwitzen. Auch wer selbst keine eigenen Äpfel anliefert, kann Saft und Wein in der Kelterei oder einer Sammelstelle frisch und natürlich ohne Zusatzstoffe kaufen.

Jeder, der von dieser Möglichkeit Gebrauch macht, hilft die noch vorhandenen Restbestände alter Apfelkulturen zu erhalten.
2 5
3
2 3
3 4
3
2
2 2
0

Weiterveröffentlichungen:

Oberhessische Presse | Erschienen am 09.11.2013
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
10 Kommentare
66.117
Axel Haack aus Freilassing | 06.11.2013 | 01:58  
57.418
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 06.11.2013 | 08:48  
16.907
Petra Kinzer aus Meitingen | 06.11.2013 | 09:11  
20.635
Hans-Rudolf König aus Marburg | 06.11.2013 | 14:00  
6.125
Barbara Steffens aus Ebsdorfergrund | 06.11.2013 | 14:54  
22.682
Karl-Heinz Töpfer aus Marburg | 06.11.2013 | 15:41  
22.682
Karl-Heinz Töpfer aus Marburg | 06.11.2013 | 16:02  
4.209
Horst Becker aus Wohratal | 06.11.2013 | 21:41  
22.682
Karl-Heinz Töpfer aus Marburg | 06.11.2013 | 22:32  
2.581
Angelika Fischer aus Marburg | 18.11.2013 | 16:28  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.