Runder Tisch - 2. Veranstaltung im Stadtverordnetensitzungssaal der Stadt Marburg

Im vorigen Jahr am 28. 10. fand ein erster Runder Tisch statt zum Thema:

Netzwerk Willkommenskultur für Flüchtlinge.

Damals waren ca. 200 Personen anwesend, als Oberbürgermeister Vaupel die Veranstaltung eröffnete.

Ein „Heimatgefühl für Flüchtlinge“ vermitteln, so benennt Oberbürgermeister Egon Vaupel die Aufgabe, die sich ihm, der Stadtverordnetenversammlung und den Bürgerinnen und Bürgern der Universitätsstadt Marburg stellt.

Weltweit befinden sich nach Angaben des Flüchtlingshilfswerks der Vereinten Nationen über 50 Millionen Menschen auf der Flucht. Ein Teil der Flüchtlinge lebt in Marburg und benötigt Hilfe und Unterstützung.

Um zur Bewältigung dieser gesamtgesellschaftlichen Aufgabe mit dem Strukturaufbau eines Netzwerks zu beginnen, lud Oberbürgermeister Egon Vaupel zu einem ersten Runden Tisch am 28. Oktober 2014 in den Stadtverordnetensitzungssaal ein. Dieser Einladung waren über 200 Menschen gefolgt.

Die Ergebnisse der Diskussionsbeiträge und die formulierten Vorschläge für Hilfs- und Unterstützungsangebote sind in einem Protokoll festgehalten worden, zu dem Sie über einen Link auf der Website der Stadt Marburg gelangen.

Es ist geplant, die begonnene Arbeit in Arbeitsgruppen fortzuführen und die Teilnehmerinnen und Teilnehmer an diesem Prozess durch Infobriefe per E-Mail über den Verlauf und weitere Aktivitäten zu informieren.

Am 3. 2. 2015 fand die zweite Veranstaltung Runder Tisch, am gleichen Ort statt. Auch diesmal war der Sitzungssaal gut gefüllt.

Leider konnte ich nicht bis zum Ende der Veranstaltung anwesend sei, daher fehlen einige Fotos von weiteren Referenten.


http://www.marburg.de/

http://www.marburg.de/de/139722
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.