Partielle Sonnenfinsternis in Mitteleuropa

Wann? 20.03.2015 09:00 Uhr bis 20.03.2015 12:00 Uhr

Wo? Planetenlehrpfad, Marburg DE
Sichtbarkeit der partiellen Sonnenfinsternis am 20. März 2015 in Marburg
Marburg: Planetenlehrpfad | Freitag, 20 März 2015, 9:00 Uhr
Herzliche Einladung zur Beobachtung der SoFi am Planetenlehrpfad bei der Sonne in Cappel

Wie das Wetter genau werden wird, ist schwer zu sagen, doch pünktlich zum Winterende erwartet uns ein besonderes Naturschauspiel – am 20. März ist in den Vormittagsstunden eine partielle Sonnenfinsternis in Mitteleuropa zu beobachten.

Am Freitag, den 20. März kann man in der Zeit zwischen 9.31 Uhr und 11.51 Uhr, auch bei uns in Marburg, beobachten, wie sich der Neumond langsam vor die Sonnenscheibe schiebt und diese teilweise verdeckt. Die Maximalbedeckung (ca. 75%) wird gegen 10.40 Uhr erwartet. Die Sonne wird dann vom Neumond so verdeckt, so dass sie wie ein freundliches Lächeln erscheint – man könnte schon meinen, dass es nicht nur die Menschen sind, die sich auf den bevorstehenden Frühling freuen! In der darauffolgenden Stunde gibt der Mond die Sonne wieder frei und wir dürfen uns alle dann endlich auf den Frühling freuen, der offiziell in der selben Nacht beginnt.
In unseren Breiten wird man die Sonnenfinsternis nur partiell erleben können. Der Kernschatten, der eine Ausdehnung von 463 km auf der Erde hat, wandert zwischen Island und Skandinavien mitten durch die Nordsee. Dort lässt sich – wie zuletzt 1999 auch bei uns in Deutschland – die totale Sonnenfinsternis für ca. 2 Minuten beobachten! Für eine Beobachtung sind Sonnenschutzfilter unabdingbar, da sonst Augenschäden bis zur völligen Erblindung eintreten können. Ab 9 Uhr sind bei guter Wetterlage Astronomen von Parallaxe und Sternzeit e.V., der Volkssternwarte Marburg, als auch des Fachbereiches Physik teils an der Sonne des Planetenlehrpfades, teils an der Sternwarte in Kirchhain, mit dem nötigen Equipment zur partiellen Sonnenfinsternis anzutreffen.

Sonnenfinsternisse sind nicht so selten, wie man manchmal vermutet. Es können bis zu 5 Finsternisse pro Jahr auftreten. Allerdings sind sie immer nur von Teilen der Erdoberfläche aus beobachtbar. Die nächste partielle Sonnenfinsternis kann in Marburg im Juni 2021 beobachtet werden. Auf die nächste totale Sonnenfinsternis, die durch Deutschland verläuft, müssen wir bis zum 3. September 2081 warten. Sonnenfinsternisse treten natürlich auch auf anderen Planeten unseres Sonnensystems auf. Bereits in der Nacht des 21. März 2015 können Sie auf der Ruine Frauenberg eine SoFi auf dem Planeten Jupiter verfolgen!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch auf dem Frauenberg! Bitte werfen Sie auch einen Blick auf die weite­ren Veranstaltungen des Vereins „Parallaxe und Sternzeit e.V.“ in diesem Jahr!

Kontakt
www.parallaxe-sternzeit.de
info@parallaxe-sternzeit.de
2
1
Einem Mitglied gefällt das:

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Anzeiger extra, Marburg extra, Hinterland extra | Erschienen am 18.03.2015
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.