Neuer Chorleiter bei der Chorgemeinschaft

Marburg: Cappel | Jahreshauptversammlung der Chorgemeinschaft Cappel

42 Vereinsmitglieder fanden am Freitag den Weg zur ordentlichen Jahreshauptversammlung der Chorgemeinschaft des MGV 1863 Cappel e.V..
Ein neu erstellter Vereinsflyer zur Mitgliederwerbung hätte bereits Früchte getragen, betonte der 1. Vorsitzende Heinz Carle in seinem Jahresbericht. "Die gesanglichen Leistungen bei den im vergangenen Jahr absolvierten öffentlichen Auftritten wie z.B. beim Ortsjubiläum 875 Jahre Cappel, beim Kapellenkonzert oder Freundschaftssingen und nicht zuletzt ein offenes Singen im Mai haben wohl doch einige Zuhörer dazu bewogen, dem Gesangverein beizutreten. Sechs neue aktive Mitglieder konnten gewonnen werden", berichtete Carle. Somit zählt Cappels ältester kulturtragender Verein 84 Mitglieder, wovon 51 im Traditionschor als auch im Chor "Schräglage" aktiv singen. Die Sänger und Sängerinnen seien aus dem kulturellen Leben des Stadtteils Cappel nicht wegzudenken, so Carle weiter. Zu weltlichen und kirchlichen Festen sowie Gedenktagen und Vereinsjubiläen trage der Verein zur feierlichen Gestaltung bei. Die Mitwirkung bei den Gottesdiensten zur Konfirmation und Ehrenkonfirmation sei von den Besuchern sehr gut angenommen worden. Seit April diesen Jahres hat die Chorgemeinschaft Cappel einen neuen Chorleiter. Peter Dippel gab den Dirigentenstab aus gesundheitlichen Gründen an Tim Riemenschneider weiter, dem nach den ersten Wochen seiner Tätigkeit die harmonische Klangbildung des Traditionschores positiv aufgefallen sei. Entwickele sich der Chor "Schräglage" auf der Gospelschiene so weiter, so sei ihm beim Zusammentreffen von Tradition und Moderne keine Bange für den Fortbestand des Vereins, der von den Vorstandsmitgliedern mit viel "Herzblut" geführt würde. Die Wahlen brachten folgende Ergebnisse:
1. und 2. Vorsitzender bleiben Heinz Carle und Reiner Sauer, Schriftführerin Brigitte Götz gab ihr Amt an Ellen Hoffmann-Reif ab. 2. Schriftführerin ist Margarete Naumann. Maria Badde übernahm das Amt von der Kassenwartin von Brigitte Naumann. Die Notenwartinnen Ursel Möhle und Anneliese Pfalz wurden in ihren Ämtern bestätigt. Beisitzer und Sprecher für den Traditionschor sind Hans Heuser und Katharina Gwodz. Dieter Gröninger und Anita Naumann lösen Horst Becker und Bernd Ziske als Sprecher des Chores "Schräglage" ab. Den Festausschuss führt Frederike Rohde an.
Die Kasse prüfen Ursel Möhle und Ursel Elmshäuser.
Helga Sprenger und Waltraud Blanke sind für die Öffentlichkeitsarbeit zuständig. Die neue Homepage mit der Adresse www.mgv-cappel.com hat Helmut Sprenger eingerichtet.

Termine: 4. Juli Singen beim Sommerfest des Turnvereins ab 16.00 Uhr

, 18.08 Sommergrillen, 19.09 Sängerfahrt nach Thüringen, 7. und 8.11 Mundarttheater mit Gesang im Bürgerhaus Cappel, 14.11 Singen beim Seniorennachmittag, 15.11 Singen zum Volkstrauertag auf dem alten Friedhof, 29.11. Adventskonzert in der ev. Kirche und am 15.12 Weihnachtsfeier im Hotel-Restaurant Carle.
Singstunden jeweils dienstags: Chor Schräglage von 19.00 - 20.00 Uhr, Traditionschor von 20.15 - 21.15 Uhr

Text und Foto: Bernhard Hermann

Nach der JHV stellen sich alte und neue Vorstandsmitglieder mit dem neuen Chorleiter Tim Riemenschneider (hintere Reihe links) im Garten des Vereinslokals zum Gruppenfoto auf.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.