Keine Angst vor großen Fragen

PD Dr. Thomas Rolf leitet die Kurse des Philosophie-Forums Marburg.
Marburg: Studienhaus der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck |

Philosophie-Forum Marburg bietet ab Januar Philosophiekurse für Jedermann an.

Schaut man sich in den Philosophieregalen in Buchläden und Stadtbüchereien um, so wird man beinahe von der Fülle an philosophischen Ratgebern, Einführungen und Überblickswerken erschlagen. Welches Werk soll man da wählen, versprechen sie doch alle einen bündigen Ein- und Überblick in bzw. über die letzten 2500 Jahre der Philosophiegeschichte? Bücher mit Titeln wie „12 Wege zur Philosophie“, „Große Ideen und ihre Denker“ und „Der kleine Taschenphilosoph“ ermöglichen es zwar, die Gedanken großer Denker nachzuvollziehen, das eigentliche Geschäft der Philosophie, das Philosophieren selbst, bleibt dabei jedoch häufig auf der Strecke. Zudem ist der Austausch der gewonnenen Erkenntnisse und der eigenen Gedanken mit Gleichgesinnten ein großes Bedürfnis bei der Lektüre philosophischer Literatur.

Diese Mängel werden seit kurzer Zeit durch das Philosophie-Forum Marburg behoben. Das Philosophie-Forum bietet verschiedene Kurse an, in denen man das Philosophieren erlernen kann: „Das Philosophie-Forum Marburg versteht die Philosophie nicht als Meinungsfabrik, sondern als problemlösende Praxis.“ heißt es dort auf der Webseite.
Die Kurse richten sich an Philosophieinteressierte. Philosophische Vorkenntnisse werden dabei nicht vorausgesetzt, denn die Kurse bieten eine Plattform zum gemeinsamen Erlernen der Grundlagen philosophischen Denkens.

Die einzelnen Kurse sind thematisch weit gefächert: Im Januar 2015 beginnt der Kurs „Einführung in das philosophische Denken“, im März widmet sich ein Kurs der höchst aktuellen Frage „Was unterscheidet Mensch und Tier?“. Wichtige Probleme, wie: Können Tiere denken? Was empfinden Tiere, was und wie nehmen sie wahr? Verfügen Tiere über eine Art Sprache? Oder auch, in ethischer Hinsicht: Haben Tiere Rechte, gibt es im Tierreich so etwas wie Moral? werden im Rahmen dieser Veranstaltung diskutiert.

Geleitet werden die Kurse des Philosophie-Forums Marburg von PD Dr. Thomas Rolf. Thomas Rolf war insgesamt 17 Jahre als Universitätsdozent für Philosophie an der TU Chemnitz beschäftigt und lehrte darüber hinaus auch an anderen Universitäten in Deutschland. Er ist auch in Marburg kein Unbekannter, denn bereits seit einigen Jahren trägt er mit Seminaren zur Themenvielfalt des Instituts für Philosophie der Philipps-Universität Marburg bei.

Wer Spaß am Philosophieren hat und dies nicht allein tun möchte, wird bei dem aktuellen Kursangebot des Philosophie-Forums Marburg fündig. Unter professioneller Leitung nähert man sich grundlegenden und aktuellen Fragen der Philosophie. Für spannende Diskussionen ist dabei auf jeden Fall gesorgt.

Homepage des Philosophie-Forums Marburg
Kursangebot
Nächster Kurs: Einführung in das philosophische Denken (8 Termine), Beginn am: 16.01.2015, 16-18 Uhr
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.