Großes Fest zur Einweihung vom Garten des Wandels in Beltershausen

Haupteingang
Man ist dem Herzen Gottes nirgendwo näher, als in einem Garten.
(Dorothy Frances Gurney, amerkan. Dichterin)


Unter dem Motto: Feuer und Flamme für den Garten des Wandels wird in Beltershausen am Samstag, 12. September 2015, gegenüber des Bürgerhauses, Einweihung gefeiert. Die Dorfgemeinschaft Beltershausen-Frauenberg hat gemeinsam mit der Gemeinde, den alten Friedhof umgestaltet zu dieser schönen Parkanlage.

Um 15 Uhr wird die Eröffnung mit einem Kunst- und Pflanzenmarkt gestartet, siehe weiteres Programm !

Ebsdorfergrund wurde damit auch an die europäische Kulturroute der Hugenotten und Waldenser angebunden.

Zwischen 18:00 h und 18:30 h wird es außerdem in der Bartholomäus-Kirche eine Lesung geben mit dem Titel: Aus dem Fluchttagebuch eines Hugenotten.


Bericht folgt.
2
2
1
1
1
1 1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.