Ean doas alles seit 150 Juuhr

Marburg: Cappel | Nach dem erfolgreichen Konzertabend mit dem Sinfonischen Blasorchester des VfL Marburg bringt die Chorgemeinschaft des Männergesangverein 1863 Cappel e.V. am Samstag 9.Nov. und Sonntag 10.Nov. ein Theaterstück zur 150 -jährigen Vereinsgeschichte auf die Cappeler Bürgerhausbühne. Helga Sprenger und Waltraud Blanke haben hierfür Texte geschrieben, die mit der Vereinsgründung beginnen und der Gründung des "Gemischten Chores" bei dem auch die Frauen im Männergesangverein mitsingen durften, enden. Zwischendurch wurden Szenen aus der Spinnstube, dem Backhaus und den alten Gaststätten, wo die Singstunden abgehalten wurden, eingebaut. Gesanglich werden die einzelnen Szenen durch die aktiven Sänger und Sängerinnen unterstützt.

Bekaantmachung.
Aufgrund der großen Kartennachfrage im Vorverkauf hat sich der Festausschuß für eine weitere Vorstellung für Sonntag 10.Nov. entschieden, Beginn 16.30 Uhr. Fier Ease ean treanke eas bestens gesorgt. Nooch dem ganze Theorder winn mir da noch e beßche sesomme setze ean doss Jubiläum gebührend faiern. Enn Dietschäi aus Wermertshause lägt da aach noch e poar Platte off zoum daaze ean zoum seange. Da wird doss Fest aach schunn geleange.
Spreacht auern Leu all beschääd dess se komme kennte.

Do gebbts bai ach off`m Computer ean Knopp "Bitte Teilen", den kennt ihr aach rouisch e moo drecke.
Machts Goud
bess zoum Sonneweard owwer Sonndoog.

Auern Ortsdiener med de Scheall

Ort: Bürgerhaus Cappel
Aufführungen: Samstag, 9.Nov. Beginn 19.30 Uhr
Sonntag 10.Nov. Beginn 16.30 Uhr

Karten im Vorverkauf
Sparkasse Marburg-Biedenkopf, Zweigstelle Marburger Straße und Landratsamt
Volksbank Mittelhessen, Cappel
Tankstelle AVIA- Kaletsch, Cappel und
Hotel-Restaurant-Carle, Cappel.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
678
Friedel Frankenberger aus Marburg | 25.10.2013 | 15:45  
2.883
Bernhard Hermann aus Marburg | 25.10.2013 | 15:50  
2.883
Bernhard Hermann aus Marburg | 07.11.2013 | 13:03  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.