Die ersten Plätzchen 2015: Kokosmakronen

Ein kleiner, kurzer, kinderleichter Aufgalopp in die Weihnachtsbäckerei 2015:

Kokosmakronen


Zutaten:

3 mittelgroße Eier
150 g Zucker
200g Kokosraspeln
1 Pck Vanillezucker
1 EL kleine Orangenzesten oder Finesse oder 2-3 EL Orangenlikör (Cointreau o.ä.) oder 2-3 Tropfen Orangenaroma

Zubereitung:

Eier trennen

Eiweiß mit einem Teil des Zuckers zu einem sehr festen Schnee schlagen

Eigelb mit dem Rest des Zuckers, dem Vanillezucker und dem Orangengeschmacksträger so lange aufschlagen, bis der Zucker gelöst ist (knirscht dann nicht mehr)

Kokosraspeln unter die Zucker/Eigelbmasse ziehen. Kann ruhig leicht bröselig bleiben.

Danach Eiweiß unterheben

Masse in Dressierbeutel füllen und kleine Häufchen auf ein mit Backtrennpapier ausgelegtes Backblech spritzen (geht auch mit umgebautem Gefrierbeutel oder 2 Teelöffeln). Wer es mit Oblaten mag, kann auch Oblaten nehmen.

Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad etwa 20 Minuten backen. Nach 10 Minuten Hitze etwas reduzieren. Hängt halt immer ein wenig vom Backofen ab. Gibt etwa 40 Stück. Wer seine Makronen größer mag erhält weniger. Und: Wer oft probiert, behält natürlich auch weniger übrig.

Arbeitszeit einschließlich aufräumen und abbacken 40 MInuten (Wenn Ofen vorgeheizt).
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
6 Kommentare
27.467
Karin Franzisky aus Bad Arolsen | 27.11.2015 | 21:59  
54.341
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 27.11.2015 | 22:18  
17.158
Basti S. aus Aystetten | 27.11.2015 | 22:38  
27.467
Karin Franzisky aus Bad Arolsen | 27.11.2015 | 23:21  
13.241
Hartmut Stümpfel aus Sarstedt | 28.11.2015 | 00:06  
8.036
Hans-Joachim Zeller aus Marburg | 28.11.2015 | 04:12  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.