Deutschkurs für Asylbewerber in Ebsdorf

nach diesem Grundlagenwerk wird seit dem 2. 10. gelernt
Inzwischen hat sich der Deutschkurs für Asylbewerber im Bürgerhaus Ebsdorf, als feste Einrichtung etabliert. Seit dem 2. Oktober 2015 treffen sich dort die ehrenamtlichen Lehrkräfte jeden Montag, Mittwoch und Freitag, mit den Asylbewerbern aus verschiedenen Ortsteilen, um deutsch zu lernen.
Ein Fahrdienst holt und bringt die Kursteilnehmer aus den verschiedenen Ortsteilen zum Bürgerhaus Ebsdorf. Zwei Stunden Unterricht mit einer kurzen Pause, lassen die ersten Erfolge erkennen. Die drei Lehrkräfte wechseln sich jeweils ab, sodass unterschiedliche Arbeitsmethoden zum Einsatz kommen. Mal Rollenspiele, gemeinsames Lesen oder individuelle Hilfe, je nach Gusto. Alle zusammen tragen zum Erfolg bei.

Am 30. 12. wird eine Jahresabschluss-Veranstaltung stattfinden, s. Einladung.

Diese Veranstaltung bietet den Akteuren die Möglichkeit, sich der Bevölkerung vorzustellen und der Bevölkerung bietet sich eine gute Gelegenheit, die Willkommenskultur zu leben.

Dazu ein passender Text aus ,,De Origine et Situ Germanorum'' von:

Tacitus Cornelius (* um 55 n. Chr., + 116 n. Chr.) schrieb vor 2000 Jahren:

Es gilt bei den Germanen als Sünde, einem Menschen sein Haus zu verschließen, wer es auch sei; jeder empfängt ihn mit einem seinen wirtschaftlichen Verhältnissen entsprechend reich zubereiteten Mahle. Sind die Vorräte aufgezehrt, dann weist der, der eben noch Gastgeber gewesen war, den Weg zu einem anderen gastlichen Hause und geht selbst mit, uneingeladen betreten sie den nächsten Hof: und der Empfang ist nicht weniger herzlich. Im Gastrecht macht keiner einen Unterschied zwischen Bekannten und Unbekannten. Zwischen Gastgeber und Gast gibt es keinen Unterschied von mein und sein.
1
2
1
1
2
1
2
2
1
1
1
1
2
1
1
1
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
28.335
Elke Matschek aus Ebsdorfergrund | 18.12.2015 | 09:31  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.