24 Stunden Literatur im LiteraturBahnhof 2015 im Hauptbahnhof Frankfurt am Main

Zur Frankfurter Buchmesse findet im Hauptbahnhof das große Lesefest statt. Man kann sich ohne Anmeldung zu einer oder mehreren Lesungen, im Konferenzraum 2, der Deutschen Bahn, im 1. Stock des Bahnhofs - gegenüber der Gleise 19 - 21 einfinden und den Autoren zuhören. Gespräche führen, das besprochene Buch kaufen, auf Wunsch mit Widmung versehen. Ein oder zwei Gläschen Rotwein trinken und den ganzen Tag dort mit Literatur verbringen.

Vom Hessischen Rundfunk hr2 Kultur, sind jeweils Moderatoren anwesend, die mit den Autoren zwischen den Lesungen Gespräche führen.

Ich hatte das Vergnügen, zwei Autoren zuhören zu dürfen und ins Gespräch zu kommen: Alban Nikolai Herbst aus Berlin und Andreas Altmann aus Paris.

Von Andreas Altmann habe ich vier Bücher gelesen, Alban Nikolai Herbst war mir bisher noch nicht bekannt.

http://whttp://www.andreas-altmann.com/

www.die-dschungel.de/ANH/ http://albannikolaiherbst.twoday.net/

http://www.kultur-und-bahn.de/regional/view/region...
1
1
1
1
1
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.